Dokument öffnen

19/01/2009 - 17:58 von André | Report spam
Hallo,

kann mir jemand erklàren wo hier mein Gedankenfehler liegt.
Ich habe ein Seite >DEFAULT< mit zwei Button, Button1 und Button2,
mit dem Anklicken des Buttons möchte ich die jeweilige Datei (PDF, DOC oder
...) öffnen.
Auf der zweiten Seite >DEFAULT2< rufe ich nun per Response... den Speichern
unter Dialog auf,
das klappt auch soweit solange ich mich in der Entwicklungsumgebung befinde
und die Seite dort aufrufe oder ich rufe die Seite direkt am Server auf.
Es erscheint sofort der Speichern Dialog.

Rufe ich die Seite jetzt von einem anderen Clienten auf,
erscheint der Speichern unter Dialog nicht mehr.
Es scheint so als ob dieser nur Serverseitig ausgeführt wird.

Kann das sein?
Nur wieso?

Gruß André



public partial class Default : System.Web.UI.Page {
protected void Page_Load(object sender, EventArgs e)
{
}
protected void Button1_Click(object sender, EventArgs e)
{
this.CheckBox1.Checked = true;
Session["DOKGUID"] = "C:\\Temp\\Dokument.pdf";
Response.Write("<script>var win =
window.open('./default2.aspx','Fenstername','topP00'); win.focus();
</script>");
}
protected void Button2_Click(object sender, EventArgs e)
{
this.CheckBox2.Checked = true;
Session["DOKGUID"] = "C:\\Temp\\test.pdf";
Response.Write("<script>var win =
window.open('./default2.aspx','Fenstername','topP00'); win.focus();
</script>");
}
}



public partial class Default2 : System.Web.UI.Page
{
protected void Page_Load(object sender, EventArgs e)
{
Response.ContentType = "Application/pdf";
Response.AddHeader("Content-disposition", "attachment");
Response.WriteFile(Session["DOKGUID"].ToString());
Response.End();
}
}
 

Lesen sie die antworten

#1 Christoph Schneegans
19/01/2009 - 19:37 | Warnen spam
"André" schrieb:

Response.ContentType = "Application/pdf";
Response.AddHeader("Content-disposition", "attachment");
Response.WriteFile(Session["DOKGUID"].ToString());
Response.End();



Das sollte den Browser auf jeden Fall veranlassen, einen Download-
Dialog anzuzeigen. Teste mit anderen Browsern, und überprüf die
HTTP-Header mit Fiddler.

<http://schneegans.de/web/xhtml/> · Klare Antworten zu XHTML

Ähnliche fragen