Forums Neueste Beiträge
 

Dokumente speichern

26/09/2007 - 08:08 von Karsten Sosna | Report spam
Hallo NG,
ich möchte gerne "Dokumente2 in Access-Datenbank speichern. Dies bestehen
aus RTF und Grafiken, also nehme ich mir eine RichTextBox. Funktioniert
fast, allerdings werden die Grafiken nicht mitgespeichert. Das liegt aber
nicht an der Datenbank, denn die RTFBox speichert mit SaveFile auch keine
Grafiken auf, bspw. Festplatte. Ich weiß allerding auch nocht nicht ob mein
Vorhaben so glücklich gewàhlt ist. Ziel ist die Dokumente so zu speichern,
das ich den Inhalt auch für eine Windows-Anwendung als auch für eine
ASP.Net-Anwendung benutzen kann. Das ganze soll nachher bspw. so aussehen:
http://msdn2.microsoft.com:80/en-us/library/ms792954.aspx
Also links eine Art Naigation und rechts dann der Inhalt. und ich möchte
halt irgendwie eine Suchfunktion implementieren. Ich kann mir nicht
vorstellen, das bspw. die Seiten der MSDN alles Einzelseiten sind, sondern
eher, das der Inhalt aus einer DB kommt.
Der Eine oder Andere von Euch administriert ja selber seine eigene Homepage.
Wie löst Ihr das dort?

Danke für jeden Tipp.
Gruß Scotty
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Falz [MVP]
26/09/2007 - 08:30 | Warnen spam
Hallo Karsten,

"Karsten Sosna" schrieb:

ich möchte gerne "Dokumente2 in Access-Datenbank speichern. Dies bestehen
aus RTF und Grafiken, also nehme ich mir eine RichTextBox.



und Du speicherst RTF?

Das liegt aber nicht an der Datenbank, denn die RTFBox speichert mit
SaveFile auch keine Grafiken auf, bspw. Festplatte.



Was RTF angeht, hab ich da keine Erfahrung aber werden die Bilder nicht im
Dokument eingebettet? (wenn man nicht explizit eine Referenz auf ein schon
vorhandenes Bild anlegt)

Ich weiß allerding auch nocht nicht ob mein
Vorhaben so glücklich gewàhlt ist. Ziel ist die Dokumente so zu speichern,
das ich den Inhalt auch für eine Windows-Anwendung als auch für eine
ASP.Net-Anwendung benutzen kann.



Und was willst Du in einer Webanwendung mit RTF? Oder werden die Inhalte
vorher noch in HTML konvertiert?

Also links eine Art Naigation und rechts dann der Inhalt. und ich möchte
halt irgendwie eine Suchfunktion implementieren.



Ich persönlich würde hierfür mal nach Lucence.NET googlen. Alternativ kannst
Du die Dateien auch im Dateisystem speichern und den Indexserver drüberlaufen
lassen. Suchen kannst Du dann problemlos (dann bspw. auch Doc, PDF, ...)

Ich kann mir nicht
vorstellen, das bspw. die Seiten der MSDN alles Einzelseiten sind, sondern
eher, das der Inhalt aus einer DB kommt.



Mit Sicherheit. Aber da dürfte vorher etwas mehr Arbeit drinstecken als nur
eine RTF Box in einer Offlineanwendung mit Text und Bild zu bestücken.

Der Eine oder Andere von Euch administriert ja selber seine eigene Homepage.
Wie löst Ihr das dort?



Im Normalfall mit einem integrierten HTML Editor. Bilder werden vorab auf den
Server geladen (bei manchen Editoren geht das auch direkt über eingebaute
Funktionen) und dann nur relativ verlinkt. Dann klappt die Ausgabe eigentlich
überall.

Tschau, Stefan
Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community

Ähnliche fragen