Dokumentendesigns ersetzen die Masterfolie

21/09/2007 - 17:26 von Hans-Jörg Ott | Report spam
Hallo,

ich habe den Eindruck, dass es in PowerPoint 2007 nicht mehr die
Masterfolien gibt, sondern sog. Dokumentdesigns. Das Anlegen und Speichern
eines solchen Designs habe ich soweit im Griff, aber beim Festlegen der
Schriftarten war es doch in den Vorgàngerversionen von PowerPoint üblich,
auf der Masterfolie so eine Art von Formatvorlagen für Überschrift und
Aufzàhlungen; Datum, Fußnoten, Seitennummerierung usw. getrennt festzulegen.
Bei einem Dokumentdesign kann ich scheinbar nur eine Schriftart festlegen
oder habe ich etwas übersehen?

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
 

Lesen sie die antworten

#1 Ute Simon
21/09/2007 - 17:46 | Warnen spam
ich habe den Eindruck, dass es in PowerPoint 2007 nicht mehr die
Masterfolien gibt, sondern sog. Dokumentdesigns. Das Anlegen und Speichern
eines solchen Designs habe ich soweit im Griff, aber beim Festlegen der
Schriftarten war es doch in den Vorgàngerversionen von PowerPoint üblich,
auf der Masterfolie so eine Art von Formatvorlagen für Überschrift und
Aufzàhlungen; Datum, Fußnoten, Seitennummerierung usw. getrennt
festzulegen.
Bei einem Dokumentdesign kann ich scheinbar nur eine Schriftart festlegen
oder habe ich etwas übersehen?



Hallo Hans-Jörg,

das Erstellen von Vorlagen hat sich in PowerPoint im Vergleich zu den
Vorversionen geàndert. Es gibt nun zusàtzlich zu den bisher verfügbaren
Vorlagen, Mastern und Layouts auch noch die Office-Designs. Das im einzelnen
zu erlàutern, würde den Rahmen einer Newsgroup sprengen, im neuen
Microsoft-Press-Handbuch zu PowerPoint 2007 (das in Kürze erscheint) umfasst
dieses Kapitel allein 50 Seiten.

Zwei Schriftarten für Text und Überschrift legst Du als Designschriftarten
bei der Erstellung einer Vorlage oder eines Office-Designs fest. Diese
werden zunàchst einmal für die Platzhalter des Masters und somit auch für
die Platzhalter der Layouts übernommen. Wenn es sein muss, kann im Master
oder in einem Layout eine davon abweichende Formatierung für einzelne
Platzhalter vorgenommen werden. Das ist sinnvoll, wenn auf einzelnen Folien
ein anderer Schriftschnitt verwendet werden soll, z.B. die Überschrift einer
Titelfolie in Großbuchstaben erscheinen soll. Ich wàre aus typographischer
Sicht hier aber sehr vorsichtig, auf diesem Wege eine 3. Schriftart
einzuführen.

Viele Grüße
Ute

Ute Simon
Microsoft PowerPoint MVP Team und PowerPoint-User-Team
Das PowerPoint-Event des Jahres: Die PowerPoint-Anwendertage,
14. - 16.10.2007 in Fulda, http://powerpoint.anwendertage.de

Ähnliche fragen