Dokumentvorlage ohne Makros meldet Makros beim Oeffnen

19/04/2008 - 13:00 von Andreas Borutta | Report spam
Hallo,

die Dokumentvorlage "foo.ott" enthàlt keine Makros.
Das habe ich mit "Extras > Makros > Makros verwalten > OOo Basic > foo

Standard > Module 1" geprüft.


Dieses Modul ist leer. Es enthàlt auch kein leeres Default-Makro
"main".

Dennoch erhalte ich beim Öffnen der Vorlage die Meldung "Makros laut
Sicherheitseinstellungen deaktiviert".

Warum erscheint diese Meldung?

Hintergrund:
Es ging um ein veröffentlichtes Dokument (mein Webserver ist seit 30h
down, sonst hàtte ich hier den Link gepostet).
Das Makro ist für das Dokument nicht essentiell.
Ich dachte mir, es sei nutzerfreundlicher, wenn beim Öffnen keine
Meldung zu Makros erscheint.
Weniger versierte Nutzer könnten sich über so eine Meldung wundern.
Soviel nur zu meinem Motiv.

Andreas
OOo 2.3.0 | Kubuntu 7.10 (Linux)
http://borumat.de/openoffice-writer-tipps
 

Lesen sie die antworten

#1 Volker Kohaupt
19/04/2008 - 17:42 | Warnen spam
Andreas Borutta schrieb:

die Dokumentvorlage "foo.ott" enthàlt keine Makros.
Das habe ich mit "Extras > Makros > Makros verwalten > OOo Basic > foo
Standard > Module 1" geprüft.


Dieses Modul ist leer. Es enthàlt auch kein leeres Default-Makro
"main".



Es darf auch kein Modul enthalten, also einfach das Modul löschen.

Viele grüße von Volker und dem Pinguin.

PC 1 : Linux Opensuse 10.2
PC 2 : Linux Opensuse 10.2
Server: Linux Opensuse 10.3 ohne X

Ähnliche fragen