Dolphin will nicht

12/03/2009 - 15:58 von Albrecht Mehl | Report spam
Rufe ich den Dateiverwalter Dolphin 1.1 im Systemverwaltungsmodus unter
kde 4.1.3 und 11.1 auf, erscheint das Dolphin-Fenster zwar, aber es
zeigt keine Verzeichnisse und Dateien an, und unten steht die Meldung

Prozess kann nicht gestartet werden. Keine Verbindung zum klauncher.
The name org.kde.klauncher was not provided by any service files.

klauncher ist sehr wohl als /opt/kde3/bin/klauncher vorhanden, und rufe
ich den Dolphin als Benutzer auf, arbeitet er klaglos.

Da ratlos, wàre ich für hilfreiche Tipps dankbar.

A. Mehl
 

Lesen sie die antworten

#1 Rolf Ott
12/03/2009 - 16:49 | Warnen spam
Am 12.03.2009 15:58, schrieb Albrecht Mehl:
Rufe ich den Dateiverwalter Dolphin 1.1 im Systemverwaltungsmodus unter
kde 4.1.3 und 11.1 auf, erscheint das Dolphin-Fenster zwar, aber es
zeigt keine Verzeichnisse und Dateien an, und unten steht die Meldung

Prozess kann nicht gestartet werden. Keine Verbindung zum klauncher.
The name org.kde.klauncher was not provided by any service files.

klauncher ist sehr wohl als /opt/kde3/bin/klauncher vorhanden, und rufe
ich den Dolphin als Benutzer auf, arbeitet er klaglos.

Da ratlos, wàre ich für hilfreiche Tipps dankbar.

A. Mehl



Bei mir làuft zwar Dolphin 1.2.1 (unter kde 4.2.1) im
Systemverwaltungsmodus. Es làsst sich jedoch kein Programm daraus
starten, z.B. um irgendwelche Dateien anzusehen.
Bei Dolphin im Normalbenutzermodus geht das. Vielleicht ein weiterer Bug
im kde4?

Und wenn wir schon dabei sind: Vorsicht beim "Ruhezustand im Speicher".
Da hilft zum Schluss nur noch Stecker ziehen.

Rolf Ott

Ähnliche fragen