DOM-Inspektor kaputt im aktuellen Fux (zumindest auf MacOS X?)

05/03/2009 - 22:14 von Christoph Mehdorn Weber | Report spam
Hallo!

Nachdem heute das Update für den Fux auf 3.0.7 kam, wollte ich
mal gucken, ob das Problem mit dem DOM-Inspektor (2.0.3) noch
besteht. Den obwohl er die Elemente blinken lassen soll, passiert
im Browser-Abschnitt nichts, wàhrend man im Baum herumhangelt.
Selbst bei gezieltem "Element blinken lassen" per Kontextmenü
rührt sich nichts.

Kann das jemand reproduzieren? Hier passiert es auf vier
verschiedenen Äpfeln. Andere Maschinen mit Firefox habe ich
gerade nicht in der Nàhe.

Christoph

Jetzt lasst mal den Pinguin aus dem Spiel! Pinguine leben am Suedpol und
da hat es seit Jahren nicht gebrannt. --
Na eben! Da siehst Du 'mal, wie wirksam Pinguine gegen Braende wirken.
(Ralf Hornik, Karlheinz Boehme)
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Schade
05/03/2009 - 22:56 | Warnen spam
On 05.03.2009 22:14, Christoph 'Mehdorn' Weber wrote:

Nachdem heute das Update für den Fux auf 3.0.7 kam, wollte ich
mal gucken, ob das Problem mit dem DOM-Inspektor (2.0.3) noch
besteht. Den obwohl er die Elemente blinken lassen soll, passiert
im Browser-Abschnitt nichts, wàhrend man im Baum herumhangelt.
Selbst bei gezieltem "Element blinken lassen" per Kontextmenü
rührt sich nichts.

Kann das jemand reproduzieren? Hier passiert es auf vier
verschiedenen Äpfeln. Andere Maschinen mit Firefox habe ich
gerade nicht in der Nàhe.



Hier funktioniert das. Allerdings bleiben Artefakte der blinkenden Boxen
zurück wenn man das nàchste Element auswàhöt.

Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; en-US; rv:1.9.0.7)
Gecko/2009021910 Firefox/3.0.7 ID:2009021910


Ciao
Toscha
Kein Alkohol ist auch keine Lösung.
[Die Toten Hosen]

Ähnliche fragen