Domainmigration mit Ex2003 / Ex2K7

16/03/2010 - 11:24 von Habanera | Report spam
Hallo Zusammen,

Zu folgendem Thema möchte ich mal euch um Rat fragen.

Wir planen eine Domànenmigration. Aktuell gibt es 2 getrennte
Gesamtstukturen, die über einen externen Trust verbunden sind.

Geplant ist eine Migration zu einer Gesamtstruktur.
Dabei sind 2 Szenarios denkbar:

Integration der Domain A aus Forrest A in die bestehende Domain B in
Forrest B
Integration der Domain A aus Forrest A in eine neue Domain C in Forrest B.
Im Forrest B wurde bis Dato Excahnge 2003 verwendet, im Forrest A
Exchange 2007

Gibt es beim Exchange Punkte, die zwingend für oder gegen eine der
beiden Lösungen sprechen?
Persönliches Ziel wàre eigtl. eine Integration eigenstàndige als Domain
C, wünschenswert wàren da allerdings einige "plausible" Argumente.

Besten Dank noch für ein paar Anhaltspunkte!
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Carius
17/03/2010 - 23:51 | Warnen spam
"Habanera" schrieb im Newsbeitrag
news:#
Wir planen eine Domànenmigration. Aktuell gibt es 2 getrennte
Gesamtstukturen, die über einen externen Trust verbunden sind.



OK

Geplant ist eine Migration zu einer Gesamtstruktur.
Dabei sind 2 Szenarios denkbar:

Integration der Domain A aus Forrest A in die bestehende Domain B in
Forrest B
Integration der Domain A aus Forrest A in eine neue Domain C in Forrest B.
Im Forrest B wurde bis Dato Excahnge 2003 verwendet, im Forrest A Exchange
2007



Beides Denkbar.
Domaininhalte (user, Computer etc) per ADMT migrieren
Exchange eben "CrossOrg

Gibt es beim Exchange Punkte, die zwingend für oder gegen eine der beiden
Lösungen sprechen?


Nein. aus Exchange ist alles top, wenn es denn nur endlich ein Forrest ist
:-)

Persönliches Ziel wàre eigtl. eine Integration eigenstàndige als Domain C,
wünschenswert wàren da allerdings einige "plausible" Argumente.



Nun ja ne eigene Domain.
- mehrere DCs (hardware, Lizenzen, replikation, komplexitàt
- aufpassen bei FSMO Rolle (Infrastrukturmaster)
- getrennte "DomAdmins" (mit passendem Adminkonzept auch kein thema mehr)
- getrennte kennwortrichtlinien (abe Win2008 kein Thema mehr

Mein tipp: Versucht möglichst mit "einer" Domain auszukommen, dann habt ihr
viel weniger Probleme.
Wenn ihr das nicht wollt, dann investiert ein paar Manntage in ein richtiges
Konzept (auch externe Hilfe)
sonst gewinnt ihr nichts.

Das sind Designentscheidungen, die man in einer Newsgroup nicht fàllen kann.
da geht es um viel Geld, das ihr da vielleicht falsch investiert. dann eher
mal nen 1-2 tage workshop mit der großen weissen tafel (kein PPT-beamer)


Frank Carius MS Exchange MVP
Exchange FAQ auf http://www.msxfaq.de
Wenn es die Zeit erlaubt, dann rufe ich auch an. Nummer/Mailadresse ?
:-) --

Ähnliche fragen