domänen anmeldung

07/01/2008 - 10:19 von snags | Report spam
Hi,
kenne mich nicht so gut aus, habe aber mal eine Frage. Ich habe mich mit
einer workstation in der domàne angemeldet, mit einem adminbenutzerkonto. Nun
habe ich den rechner vom netzerk entfernt(netzwerkkabel ausgesteckt). Nun
kann ich mich dennoch in der domàne mit dem selben benutzerkonto anmelden.
Das ist ja normal weil der rechner diese konto ja zwischenspeichert. (die
letzen 10 benutzerkonten die sich angemeldet haben, wenn ich das hier richtig
verstanden habe). So, nun melde ich mich mit einem lokalen benutzerkonto an
und gehe mit rechtsklick auf arbeitsplatz,eigenschafte,erweitert, und bei
benutzerprofile auf einstellungen, dann lösche ich das unbekannte
benutzerkonto, bzw. das konto das eigentlich nur in der domàne anmelden kann.
jetzt starte ich den pc neu, und kann mich trotzdem wieder in der domàne
anmelden, mit dem benutzerkonto das ich eben gelöscht habe, wie kann das
sein?

gruß snags
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
07/01/2008 - 10:49 | Warnen spam
Hi,

snags schrieb:
[...] dann lösche ich das unbekannte benutzerkonto, bzw. das konto das
eigentlich nur in der domàne anmelden kann. jetzt starte ich den pc neu,
und kann mich trotzdem wieder in der domàne anmelden,



Richtig.

mit dem benutzerkonto das ich eben gelöscht habe, wie kann das sein?



Weil du nur seine Arbeitsumgebung (Desktop, Eigene Dateien, Starttmenü,
Favoriten, Mail Konfig etc) gelöscht hast, aber nicht die
Anmeldeinformnationen

Die Anmeldung selber ist als "Cached Credentials" im HKLM\Security
abgelegt.

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Blog: gpupdate.spaces.live.com - english

Ähnliche fragen