Domänencontroller W2008 Zeitabgleich

05/02/2013 - 09:58 von Thomas Mayer | Report spam
Hallo,

wie macht man einen vernünftigen Zeitabgleich mit einem Domànencontroller
der mit Server2008 R2 làuft?? Von einem XP-Client aus!

Vernünftig im Sinne von,
der Client meldet sich an der Domàne an und bekommt die aktuelle Zeit aufs
Auge gedrückt - muß dann damit leben!

Bis Windows2000 habe ich den DC mit "ptb" sychronisiert und die Clients
mit "net time /s /y" auf den Stand gebracht.

Wie gehts richtig???

Danke
TOM
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Rohrbeck
05/02/2013 - 14:23 | Warnen spam
Thomas Mayer typed:

Hallo,

wie macht man einen vernünftigen Zeitabgleich mit einem Domànencontroller
der mit Server2008 R2 làuft?? Von einem XP-Client aus!

Vernünftig im Sinne von,
der Client meldet sich an der Domàne an und bekommt die aktuelle Zeit aufs
Auge gedrückt - muß dann damit leben!

Bis Windows2000 habe ich den DC mit "ptb" sychronisiert und die Clients
mit "net time /s /y" auf den Stand gebracht.

Wie gehts richtig???



SO WIRD'S GEMACHT:
Synchronisieren der Uhrzeit mit dem Windows-Zeitdienst in Windows XP
http://support.microsoft.com/kb/307897/de

Ich selbst synchronisiere mit dem Zeitserver ntps1-0.cs.tu-berlin.de,
130.149.17.21

http://www.xpdiskussion.com/showthread.php?t%254

Helmut Rohrbeck
http://www.helmrohr.de/Kontakt.htm
Browser Add-Ons und HTML5 testen:
http://www.helmrohr.de/Guides/ActX-...X-Test.htm

Ähnliche fragen