Domänenlistenen

24/01/2008 - 00:57 von RobertStoemmer | Report spam
Hallole,

folgende Konstellation:

in einem kleinen ADS-Netzwerk mit einem DC / WINS wird dem DC wegen eines neuen unflexiblen DSL-Routers (Speedport W502) die statische IP-Adr. geàndert.
Als Gateway erhalten jedoch alle clients diejenige IP des Routers, ansonsten werden diese statisch konfiguriert, incl. DNS / WINS auf die neue DC-Adresse. (alles manuell statisch, also kein DHCP, da ansonsten die DNS-Adr. auf den Router verweist.

Das Phànomen: beim Anmelden wird auf Click auf "Domànenliste" mit ewig langer Wartezeit quittiert. Irgendwann (ca. 5-10min.) ist dies durch, man kann sich anmelden, alles funktioniert dann normal.

Hat jemand eine Idee wo ich da ansetzen könnte dies zu behenben?

Vielen Dank allen im Vorraus,
Robert


= Binary Usenet downloading made easy =
-= Get GrabIt for free from http://www.shemes.com/ =-
 

Lesen sie die antworten

#1 Tobias Redelberger \(MVP - SBS\)
24/01/2008 - 10:56 | Warnen spam
Hi Robert

folgende Konstellation:

in einem kleinen ADS-Netzwerk mit einem DC / WINS wird dem DC wegen
eines neuen unflexiblen DSL-Routers (Speedport W502) die statische
IP-Adr. geàndert.



Mal ehrlich, wenn etwas nix taugt, weg damit!

Nur weil es günstig ist (--> minderwertige Qualitàt), soll man teuer (Zeit)
durch Workarounds eine "hingepfrimelte" Lösung schaffen, die weitere
Probleme schafft?

Bei solchen Argumentationsketten verschliesst sich mir die Logik...

Als Gateway erhalten jedoch alle clients diejenige IP des Routers,
ansonsten werden diese statisch konfiguriert, incl. DNS / WINS auf
die neue DC-Adresse. (alles manuell statisch, also kein DHCP, da
ansonsten die DNS-Adr. auf den Router verweist.



Abgesehen davon, dass man auch einen DHCP-Server von Windows dazu bemühen
kann und soll, kann ich nicht glauben, dass man ein zentrales Netzwerkgeràt
einsetzen will, das nicht mal die rudimentàrsten Dienste (hier: DHCP) sauber
bereitstellen kann.

Das Phànomen: beim Anmelden wird auf Click auf "Domànenliste" mit
ewig langer Wartezeit quittiert. Irgendwann (ca. 5-10min.) ist dies
durch, man kann sich anmelden, alles funktioniert dann normal.



schick mal ein "ipconfig /all" jeweils von Client UND Server

Tobias Redelberger
StarNET Services (HomeOffice)
Schoenbornstr. 57
D-97440 Werneck
Tel: +49 (9722) 4835
Mobil: +49 (179) 25 98 341
Email:

Ähnliche fragen