Doppelsternsysteme und Lagrangepunkte

03/06/2013 - 15:33 von Benno Hartwig | Report spam
Angenommen, wir haben ein Doppelsternbsystem, bei dem
die Massen der beiden Sterne unterschiedliche ist. Die
Massen seien einander aber noch so àhnlich, dass beide
eine 'schöne' Bahn um ihren gemeinsamen Schwerpunkt
beschreiben.

Welche Lagrange-Punkte gàbe es denn da?
L1, L2 und L3 vermutlich.
L4 und L5 aus der Sicht des leichteren Sterns
möchte ich auch vermuten. (Richtig?)
Aber da der schwerere Stern doch auch eine
(ungefàhre Kreis-)Bahn beschreibt, könnten auf
dieser ja auch irgendwie solche Punkte sein.

Hat solch ein Doppelsternsystem ggf. 7 Lagrangepunkte?

Oder ist womöglich für die Existenz von Lagrangepunkten
notwendig, dass ein Körper sehr schwer und der andere
vergleichsweise sehr leicht ist (und dann natürlich die
Testmassen in den Punkten dann noch einmal viel, viel
leichter sind)

Benno
 

Lesen sie die antworten

#1 helbig
03/06/2013 - 22:47 | Warnen spam
In article <koi5vh$f5l$, "Benno Hartwig"
writes:

Angenommen, wir haben ein Doppelsternbsystem, bei dem
die Massen der beiden Sterne unterschiedliche ist. Die
Massen seien einander aber noch so àhnlich, dass beide
eine 'schöne' Bahn um ihren gemeinsamen Schwerpunkt
beschreiben.



Dies ist immer so, unabhàngig von dem Massenverhàltnis. Natürlich kann
der gemeinsame Schwerpunkt innerhalb eines der Körper liegen (wie auch
beim Erde-Mond-System).

Welche Lagrange-Punkte gàbe es denn da?
L1, L2 und L3 vermutlich.
L4 und L5 aus der Sicht des leichteren Sterns
möchte ich auch vermuten. (Richtig?)
Aber da der schwerere Stern doch auch eine
(ungefàhre Kreis-)Bahn beschreibt,



Könnte auch (sehr) elliptisch sein.

Ähnliche fragen