doppelte Einträge der Festplattencontroller im Gerätemanager (XP)

23/09/2007 - 13:54 von Jörg Müller | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe seit zwei Wochen bei meinem Windows-XP (Professional, SP2 und alle
laufenden Patches über Update-Funktion installiert) das Problem, dass eine
Festplatte sehr langsam arbeitet. Dabei wird sehr viel Rechenleistung in
Anspruch genommen (über 60% bei einem AMD X2 4400).
Zuerst dachte ich, dass die Festplatte (2 Jahre alte Seagate Barracuda (ATA)
über den Mainboardcontroller (Nvidia) angeschlossen) der Verursacher ist.
Ich habe die Festplatte mit Tools von Seagate geprüft und auch neu
formatiert (so etwas àhnliches wie Low-Level-Format).
Leider scheint dieses nicht die Ursache gewesen zu sein.

Ein Blick in den Geràtemanager brachte dann die vermutliche Ursache ans
Tageslicht.
Alle Festplattencontroller sind dort neuerdings doppelt aufgeführt, sowohl
die Mainboardinternen, als auch der von einem Controller, welcher sich auf
einer PCI-Karte befindet.

Ich habe diese deinstalliert und musste den Rechner neu starten.
Ein anschließender Neustart des Rechners war dann nicht gerade von Erfolg
gekrönt. Der Rechner führt nach dem Start des Bootens von XP einen Reset
durch. Dieses wird quasi in einer Endlosschleife durchgeführt.
Ich habe dann die Bootoption, Windows im letzten funktionierenden Zustand
zu starten, gewàhlt. Danach funktionierte der Start von XP wieder, natürlich
sind dann aber auch wieder die doppelten Eintràge im Geràtemanager
vorhanden.

Habt Ihr vielleicht eine Idee, wie ich diese doppelten Eintràge loswerde,
oder wàre eine Neuinstallation empfehlenswert, da dieses nicht so einfach zu
beheben ist?

Vielen lieben Dank für eure Hilfe.

Viele Grüße
Jörg
 

Lesen sie die antworten

#1 Herrand Petrowitsch
23/09/2007 - 14:48 | Warnen spam
"Jörg Müller" schrieb

ich habe seit zwei Wochen bei meinem Windows-XP (Professional, SP2
und alle laufenden Patches über Update-Funktion installiert) das
Problem, dass eine Festplatte sehr langsam arbeitet.
2 Jahre alte Seagate Barracuda (ATA) über den Mainboardcontroller
(Nvidia) angeschlossen



Ist dies die einzige Platte im System?

[Geràtemanager]
Alle Festplattencontroller sind dort neuerdings doppelt aufgeführt,
sowohl die Mainboardinternen, als auch der von einem Controller,
welcher sich auf einer PCI-Karte befindet.



Benötigst du wirklich beide Controller? Vermutlich herrscht da ein
Konflikt.

Ich habe diese deinstalliert und musste den Rechner neu starten.
[...] sind dann aber auch wieder die doppelten Eintràge im
Geràtemanager vorhanden.



Die Controller werden beim Neustart neu initialisiert, insofern ist das
klar.

Deinstalliere testweise den externen Controller (PCI-Karte) unter
Windows und entferne ihn physisch.

Wenn das nicht hilft:
Schließe die Platte an den externen Controller und deaktiviere den
internen über das BIOS. Wie du da ran kommst, verràt dir das Handbuch
zum Mainboard.

Wie sieht es nach diesen Maßnahmen aus?


Gruß

Herrand
www.tinyurl.com

Ähnliche fragen