Doppelte Emails bei POP3 Abholung im Exchange 2007

08/01/2008 - 12:01 von Haralampijev | Report spam
Guten Tag zusammen,

habe einen Exchangeserver 2007 Server 2003 R2 x64 mit SP2 laufen. Für
externe Mitarbeiter habe ich den POP3-Dienst aktiviert. Der Zugriff
funktioniert soweit. Manche Emailkonten bekommen jedoch die Email doppelt und
dreifach. Woran kann das liegen?

Noch eine kleine Frage am Rande: Ich habe ca. 50 Posfàcher und 8GB RAM. Habe
im BPA gelesen, daß die Auslagerungsdatei min und max dann auf 8191 MB gestzt
werden sollte. Ist dies ok oder gibt es eine andere Empfehlung?

Vielen Dank für Eure Tipps.

Gruß

Assen Haralampijev
 

Lesen sie die antworten

#1 Walter Steinsdorfer [MVP]
08/01/2008 - 13:40 | Warnen spam
Strasdi Assen,

habe einen Exchangeserver 2007 Server 2003 R2 x64 mit SP2 laufen. Für
externe Mitarbeiter habe ich den POP3-Dienst aktiviert. Der Zugriff
funktioniert soweit. Manche Emailkonten bekommen jedoch die Email
doppelt und dreifach. Woran kann das liegen?



hast du irgendwelche Meldungen im Eventlog? Welches Clientprogramm wird
verwendet? RPC über https finde ich komfortabler.


Noch eine kleine Frage am Rande: Ich habe ca. 50 Posfàcher und 8GB
RAM. Habe im BPA gelesen, daß die Auslagerungsdatei min und max dann
auf 8191 MB gestzt werden sollte. Ist dies ok oder gibt es eine
andere Empfehlung?




der Expba richtet sich bei der Größe danach wie groß das RAM ist. Damit kann
im Fehlerfall dann ein Dump-File geschrieben werden. Ob das sinnig ist bei
64 GB Ram dann eine 64 GB - Große Auslagerungsdatei zu erstellen überlasse
ich mal deiner Phantasie. Mach mal den Taskmanager auf und schau dir die
tatsàchliche Belegung an.

Viele Grüße aus München
Walter Steinsdorfer, MVP Exchange Server
https://mvp.support.microsoft.com/d...5C7782F6AD
Windows 2003 die Expertentipps:
http://www.faq-o-matic.net/content/view/253/2/

Ähnliche fragen