doppelte TAN-Abfrage bei Sparda Bank

28/11/2007 - 21:43 von Wolfgang Krause | Report spam
Nachdem ich nun die Newsgroup durchgeforstet habe, finde ich leider keine
für mich nachvollziehbare Erklàrung, warum die angegebenen auszuwàhlenden
Felder, welche anscheinend diese Doppelabfrage unterdrücken in "meinem"
HBCI-Modul garnicht auftauchen. Natürlich ist unter "Homebanking Kontakte"
das Tan Verfahren auf "indiziertes Tan Verfahren" eingestellt.
Für eine Hilfestellung wàre ich sehr dankbar, denn diese Doppelabfrage ist
schon ziemlich nervig.
Für die Hannoversche Volksbank musste ich jetzt auf das Smart Tan Verfahren
umstellen. Nach Einstellungsànderungen (u.a. HBCI300) ist zumindest das
Einlesen von Auszügen wieder möglich. Aber Überweisungen funktionieren
leider nicht. Warum??
Gibt es eine Lösung für meine Problemchen?
Für eine Antwort wàre ich sehr dankbar.
Mit freundlichem Gruß aus Waltrop
Wolfgang Krause

Money 99V2000 & HBCIFM99 Systemprüfung 1.13 Stand 27.11.2007 21:53:03
OS Version: Microsoft Windows 2000 (Service Pack 4)
Windir: C:\WINNT
Explorer Version: 5.0.3700.6690
Internet Explorer version: 6.0.2800.1106
Locale: 1031
Regionsoptionen korrekt für Deutschland eingestellt
CommonFilesDir: C:\Programme\Gemeinsame Dateien
Money Version: 7.0.0.723
Money LCID: 1031
Money SKU: SuiteB
mfc42.dll Version im Money-Verz.: C:\Office2000\Money\mfc42.dll nicht
gefunden
mfc42.dll Version im Windows-Verz.: 6.0.9586.0
vipzka.exe Version: C:\Office2000\Money\system\vipzka.exe nicht gefunden
HBCIFM99 Version: 3.4.1.19
DDBAC Version: 4.2.1.0
MDAC Version : 2.81.1128.0 (unbekannte MDAC)
Jet 3.5 Version: 3.51.3328.0
Jet 4.0 Version: 4.0.9025.0 (Windows Server 2003 SP1 and Update Rollup 1 for
Windows 2000 SP4)
ODBC Jet Version: 4.0.6200.0
Älteste Datei im Money-Ordner: MSMONEY.EXE 14.03.1999 23:00:00 (OK)
MS Setup Registry Key für keine bekannte MS Money Version gefunden
QuoteServerURL: http://data.moneycentral.msn.com/Sc...isapi.dll/ (OK)
Alte Registry Werte sind entfernt. (OK)
Registry Wert für SmrtInetURL ist nicht vorhanden! (FALSCH)
Kein LAN-Proxy konfiguriert
Windows Firewall kann nicht bestimmt werden
Auf das Security Center kann nicht zugegriffen werden.
Kontakt 0: Sparda Wolf (Sparda-Bank West) BLZ 36060591 HBCI 220 CommAddr
https://www.bankingonline.de/hbci/p...TanServlet
Kontakt 1: Sparda Bea () BLZ 36060591 HBCI 220 CommAddr
https://www.bankingonline.de/hbci/p...TanServlet
Kontakt 2: Hannoversche Volksbank (Hannoversche Volksbank) BLZ 25190001 HBCI
300 CommAddr https://hbci-pintan.gad.de/cgi-bin/hbciservlet
Kontakt 3: Postbank (Postbank) BLZ 44010046 HBCI 220 CommAddr
https://hbci.postbank.de/banking/hbci.do
Kontakt 4: Postbank Bea (Postbank) BLZ 36010043 HBCI 220 CommAddr
https://hbci.postbank.de/banking/hbci.do
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian R Nabein
28/11/2007 - 23:06 | Warnen spam
Hallo!

Nachdem ich nun die Newsgroup durchgeforstet habe, finde ich leider keine
für mich nachvollziehbare Erklàrung, warum die angegebenen auszuwàhlenden
Felder, welche anscheinend diese Doppelabfrage unterdrücken in "meinem"
HBCI-Modul garnicht auftauchen. Natürlich ist unter "Homebanking Kontakte"



Ach was!
HBCIFM99 Version: 3.4.1.19


Da liegt der Hase im Pfeffer. Lade die die aktuelle PR-Version .144 von
www.hbcifm99.de/pr/ und installiere sie. Dann sind die von dir vermissten
Felder vorhanden.

Für die Hannoversche Volksbank musste ich jetzt auf das Smart Tan
Verfahren
umstellen. Nach Einstellungsànderungen (u.a. HBCI300) ist zumindest das
Einlesen von Auszügen wieder möglich. Aber Überweisungen funktionieren
leider nicht. Warum??



Dazu kann ich leider nichts sagen.


CU
Christian
Die Money99-Page
http://www.money99.de.tf

Newsletter
http://www.domeus.de/groups/hbcifm99

Ähnliche fragen