Dortmund

01/12/2012 - 21:18 von Olaf Kaluza | Report spam
Hallo Leute,

schoen eingekauft?

Ich hab unter anderem das hier abgegriffen:

http://www.criseis.ruhr.de/bilder/doflo/b1.jpg

Man sieht da zwei megafette Quarze deren Schwingfrequenz im
zweistelligen Kiloherzbereich liegen sollen. Gut, braucht man nicht
wirklich, aber sieht interessant aus.
Braucht es da was an besonderes Schaltungstechnik um die ans schwingen
zu bringen? Ich nehme an Datenblatt kann man vergessen, ausserdem waer
das bestimmt in Suetterlin geschrieben. :-)

Ausserdem habe ich eine grosse Kiste mit SMD-Samples gekauft. Da
befand sich unter anderem auch die linke Dose drin.

Inhalt sieht so aus:

http://www.criseis.ruhr.de/bilder/doflo/b2.jpg

Weiss einer was das ist?
Beweisst aber immerhin das die Amerikaner mal wieder anders ticken als
der Rest der Menschheit, die Dose wird genau andersrum aufgedreht als
man es erwartet.


Ausserdem habe ich noch zwei 24Bit AD-Wandler AD7714 ohne Gehause zum
selber bonden gefunden. Hm..ich glaube das uebersteigt meine
Faehigkeiten so langsam.

Sehr interessant auch das hier:

http://www.criseis.ruhr.de/bilder/doflo/b3.jpg
http://www.criseis.ruhr.de/bilder/doflo/b4.jpg

Das ist eine SMD Kiste die mit so einem leicht klebrigen Gummi
beschichtet ist. Was man da reinkippt bleibt so wie es faellt darauf
stehen. Habe ich vorher noch nie gesehen. Scheint mir aber eine gute
Idee zu sein.

Olaf
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg
01/12/2012 - 21:40 | Warnen spam
Olaf Kaluza wrote:
Hallo Leute,

schoen eingekauft?

Ich hab unter anderem das hier abgegriffen:

http://www.criseis.ruhr.de/bilder/doflo/b1.jpg

Man sieht da zwei megafette Quarze deren Schwingfrequenz im
zweistelligen Kiloherzbereich liegen sollen. Gut, braucht man nicht
wirklich, aber sieht interessant aus.
Braucht es da was an besonderes Schaltungstechnik um die ans schwingen
zu bringen? ...




Geht mit normalen 74HCU-Chips oder Transistoren, ich habe zwei in
ueberlangen HC-Gehaeusen aus Glas. Habe ich auch mal in Dortmund gekauft
vor 30 Jahren oder so, und auch nur weil die so cool aussehen.


... Ich nehme an Datenblatt kann man vergessen, ausserdem waer
das bestimmt in Suetterlin geschrieben. :-)

Ausserdem habe ich eine grosse Kiste mit SMD-Samples gekauft. Da
befand sich unter anderem auch die linke Dose drin.

Inhalt sieht so aus:

http://www.criseis.ruhr.de/bilder/doflo/b2.jpg

Weiss einer was das ist?




Pillendose? :-)



Beweisst aber immerhin das die Amerikaner mal wieder anders ticken als
der Rest der Menschheit, die Dose wird genau andersrum aufgedreht als
man es erwartet.


Ausserdem habe ich noch zwei 24Bit AD-Wandler AD7714 ohne Gehause zum
selber bonden gefunden. Hm..ich glaube das uebersteigt meine
Faehigkeiten so langsam.

Sehr interessant auch das hier:

http://www.criseis.ruhr.de/bilder/doflo/b3.jpg
http://www.criseis.ruhr.de/bilder/doflo/b4.jpg

Das ist eine SMD Kiste die mit so einem leicht klebrigen Gummi
beschichtet ist. Was man da reinkippt bleibt so wie es faellt darauf
stehen. Habe ich vorher noch nie gesehen. Scheint mir aber eine gute
Idee zu sein.




Gel Packs sind besonders im MEMS-Sensorenbereich ueblich. Habe letztens
sogar welche aus Deutschland bekommen.

Bei Deinem scheint ein Vorbesitzer aber Katzen oder andere kleine Tiere
gehabt zu haben.

Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Ähnliche fragen