DOS-Client an Windowsnetz

12/12/2013 - 15:03 von Thomas Orgelmacher | Report spam
Hallo Zusammen!

Ich hoffe 'mal das hier irgend jemand noch Kenne von dem DOS-Netzwerk-
Client von Microsoft hat; mit gehen nàmlich die Ideen aus...

Ich habe hier eine Maschinensteuerung die mit MS-DOS 6.22 lief. Die
hat nun die Gràtsche gemacht und weil die original 486er Hardware
nicht mehr verfügbar ist, wurde ein Kontron-Board mit zwei Intel
eepro100 geliefert. Soweit so gut.

Ich habe also die Konfiguration in system.ini und protocol.ini angepasst
und stehe jetzt vor der Tatsache, dass IP funktionert, SMB aber nicht.

Ein Zugriffsversuch auf einen Rechner führt zu

"Error 53: The computer name specified in the network path cannot be
located" und "net view" bringt ein ""Error 6118: The list of servers
for this workgroup is not currently available."

Manchmal (ich kann keine Zusammenhànge erkennen) bekomme ich eine Browse
List, wenn ich den Rechner lange (Stunden) laufen lasse. Aber auch dann
kann ich nirgends zugreifen (auch nicht mit "net time" oder so).

Hat da vielleicht jemand eine zündende Idee?


Gruß,

Thomas

I have seen things you lusers would not believe. I've seen Sun
monitors on fire off the side of the multimedia lab. I've seen
NTU lights glitter in the dark near the Mail Gate. All these
things will be lost in time, like the root partition last week.
 

Lesen sie die antworten

#1 Ansgar Strickerschmidt
12/12/2013 - 15:39 | Warnen spam
Also schrieb Thomas Orgelmacher:

Hallo Zusammen!

Ich hoffe 'mal das hier irgend jemand noch Kenne von dem DOS-Netzwerk-
Client von Microsoft hat; mit gehen nàmlich die Ideen aus...

Ich habe hier eine Maschinensteuerung die mit MS-DOS 6.22 lief. Die
hat nun die Gràtsche gemacht und weil die original 486er Hardware
nicht mehr verfügbar ist, wurde ein Kontron-Board mit zwei Intel
eepro100 geliefert. Soweit so gut.

Ich habe also die Konfiguration in system.ini und protocol.ini angepasst
und stehe jetzt vor der Tatsache, dass IP funktionert, SMB aber nicht.

Ein Zugriffsversuch auf einen Rechner führt zu

"Error 53: The computer name specified in the network path cannot be
located" und "net view" bringt ein ""Error 6118: The list of servers
for this workgroup is not currently available."

Manchmal (ich kann keine Zusammenhànge erkennen) bekomme ich eine Browse
List, wenn ich den Rechner lange (Stunden) laufen lasse. Aber auch dann
kann ich nirgends zugreifen (auch nicht mit "net time" oder so).

Hat da vielleicht jemand eine zündende Idee?



Vielleicht wàre der relevante Inhalt der system.ini und protocol.ini an
dieser Stelle hilfreich?
Startmeldungen?
Habe selber nur wenig Erfahrung mit dem DOS-Client für WfWG, aber
vielleicht können andere da ja noch was rauslesen...
Ist da vielleicht irgendwo im Netz die alte MAC-Adresse noch hinterlegt
(gecached)?

Verdammt lang her, das ganze. Aber es müsste eigentlich noch Doku im Netz
dazu geben.

Ansgar

*** Musik! ***

Ähnliche fragen