DOS-Tools

28/01/2014 - 13:10 von Postmaster | Report spam
Moin Leutz,
unter DOS làsst sich so manches besser erledigen, eventuell auch über ein
schön gestaltetes Menü.
Aber leider werden ab WIN XP die ANSI-Steuersequenzen nicht mehr
verarbeitet.

Deshalb habe ich einige DOS-Tolls erstellt um diese Manko zu beheben.

BTN.COM Erstellt anklickbare Felder
CLN.COM Löscht eine Zeile
CLR.COM Löscht die aktuelle Zeile
COL.COM Setzt die Hintergrund- und Zeichenfarbe
CSR.COM Setzt den Cursor direkt auf Spalte und Zeile
KEY.COM Das etwas andere CHIOCE
MSG.COM Ählich wie BTN, gibt eine Text aus und erstellt Buttons
POS.COM Ähnlich CSR, setzt der Cursor direkt oder relativ
SHOW.COM Das etwas andere ECHO, gibt einen formatiereten Text aus
WAIT.COM Stoppt den Programmablauf

Downloaden könnt ihr es unter:
http://homepage.o2mail.de/hansjoerg...-Tools.zip

Auwisch, Hajo.
 

Lesen sie die antworten

#1 Herbert Kleebauer
28/01/2014 - 13:44 | Warnen spam
On 28.01.2014 13:10, Postmaster wrote:
Moin Leutz,
unter DOS làsst sich so manches besser erledigen, eventuell auch über ein
schön gestaltetes Menü.
Aber leider werden ab WIN XP die ANSI-Steuersequenzen nicht mehr
verarbeitet.

Deshalb habe ich einige DOS-Tolls erstellt um diese Manko zu beheben.



Was immer die Programme auch machen, es wird kaum noch
Rechner geben auf denen sie ausgeführt werden können.
64 Bit hat die Welt erobert und alle 16 Bit Programme
vernichtet.

Aber hat unter 32 Bit XP ANSI.SYS nicht noch funktioniert?

http://www.microsoft.com/resources/...x?mfr=true

Examples

To use an ANSI escape sequence to control the screen and keyboard for the MS-DOS
subsystem, type the following in your Config.nt or equivalent startup file:

device=c:\winnt\system32\ansi.sys

Ähnliche fragen