Double-Layer Brennproblem

07/03/2010 - 22:57 von gartmann | Report spam
Hallo,

meine Versuche,zum ersten Mal DVD+R-Double-Layer-Rohlinge zu brennen, waren
heute frustrierend. Das Laufwerk ist ein GSA-S10N mit der Firmware AP12,
verbaut in einem MacBook Pro 2,4GHz Core Duo unter OS-X 10.5.8. Die Rohlinge
sind von HP (8x, 10er-Spindel). Von vier Rohlingen schafften drei die
Verfikation nicht. Es waren immer ein oder zwei Dateien (von ca. 10) in der
Mitte unlesbar. Ich habe die Kapazitaet jeweila nahezu vollstaendig ausgereizt
und mit Bordmitteln gebrannt; also DVD rein, Dateien in den Brennordner gezogen
und auf "Brennen" geklickt. Meine Fragen: taugen die Rohlinge nichts?
Taugt das Laufwerk nichts? Taugt das Festplattendienstprogramm nichts?
Sonstige Ideen?

Viele Gruesse
Christoph Gartmann

Max-Planck-Institut fuer Phone : +49-761-5108-464 Fax: -80464
Immunbiologie
Postfach 1169 Internet: gartmann@immunbio dot mpg dot de
D-79011 Freiburg, Germany
http://www.immunbio.mpg.de/home/menue.html
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan
07/03/2010 - 23:15 | Warnen spam
Vesuch mal Rohlinge von anderen Herstellern.

Ähnliche fragen