dovecot bricht ab

27/09/2012 - 05:52 von Magnus Warker | Report spam
Moing,

in letzter Zeit stelle ich nach einem Neustart des Rechners des öfteren
fest, dass dovecot nicht làuft.

Nach einem ersten Aufruf beschwert er sich dann immer über die Uhrzeit:

$ /etc/init.d/dovecot start
Starting IMAP/POP3 mail server: dovecotLast died with error (see error
log for more information): Time just moved backwards by 33 seconds. This
might cause a lot of problems, so I'll just kill myself now.

Erst nach einem weiteren Aufruf tut er's wieder.

Durch den Neustart dürfte sich die Zeit wohl kaum so verschoben haben.

Wie geht man am besten damit um?

Magnus
 

Lesen sie die antworten

#1 g.fink
27/09/2012 - 06:25 | Warnen spam
In article <k40ife$r6h$,
Magnus Warker writes:
log for more information): Time just moved backwards by 33 seconds. This
might cause a lot of problems, so I'll just kill myself now.

Erst nach einem weiteren Aufruf tut er's wieder.

Durch den Neustart dürfte sich die Zeit wohl kaum so verschoben haben.



Sieht für mich aus als ob du deine Systemzeit über NTP stellst, deine BIOS-Uhr
aber nicht danach gestellt wird oder viel zu schnell làuft.

Du kannst das mit hwclock --show prüfen. Achte dabei auf die Zeitzone.

Gernot



MFG Gernot

Ähnliche fragen