Download- Abbruch seit wenigen Tagen...

14/02/2009 - 12:57 von Kai | Report spam
Hallo an alle,

seit wenigen Tagen habe ich das Problem, dass Downloads beim Stand immer
unterschiedlicher Datenmengen unvermittelt abbrechen...

So war das bisher nie der Fall, ich habe auch keine neue Software
zwischenzeitlich installiert..

Ich habe Norton 360 auf dem Rechner... In der Vergangenheit kam es schonmal
vor, dass Norton bestimmte Downloads auch ohne Nachfragen einfach gelöscht
hat, nachdem sie auf dem Rechner waren... Aber erst, nachdem die Daten im
Kasten waren.

Das jetzt ist allerdings jetzt was Neues!

Ich habe schon wàhrend des Downloads Norton deaktiviert, die Firewall auf
Windows umgestellt, alle Tempdateien gelöscht usw, alles ohne Ergebnis...

Weiss da jemand Rat?

Gruss,

Kai
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Rohrbeck
14/02/2009 - 15:51 | Warnen spam
Kai schrieb:

Hallo an alle,

seit wenigen Tagen habe ich das Problem, dass Downloads beim Stand
immer unterschiedlicher Datenmengen unvermittelt abbrechen...

So war das bisher nie der Fall, ich habe auch keine neue Software
zwischenzeitlich installiert..

Ich habe Norton 360 auf dem Rechner...



Na dann frage bei Norton. Wer sich so masochistisch verhàlt und
diesen Müll benutzt, obwohl er die Konfiguration nicht beherrscht,
braucht hier eigentlich gar nicht zu fragen.

Falls Du wirklich Hilfe haben willst, deinstalliere zunàchst
Norton/Symandreck restlos, das geht aber nicht einfach in der
Systemsteuerung unter "Programme und Funktionen", sondern nur
mit dem "Removal Tool", Download:
http://service1.symantec.com/suppor...2095959924
"Deaktivieren" bewirkt gar nichts, weil Treiber und Filter
bereits beim Systemstart geladen werden.

Helmut Rohrbeck [MVP)
www.helmrohr.de/Feedback.htm

Ähnliche fragen