Download-Link Drag&Drop

26/05/2009 - 15:49 von Jens Peter Moeller | Report spam
Hallo Zusammen,

ein Kollege "beschwert" sich gerade, das er Download-Links nicht
mehr per Drag & Drop nutzen kann. Genauer:

Es geht um sowas in HTML:
<a href="download.php?datei=xyz.pdf">xyz.pdf</a>

Dahinter ist ein ganz einfaches Script, was einen Content-Type
und Content-Disposition Header und dann die Datei sendet.

Soweit sogut. Der Kollege sagt nun, früher (vor dem Update auf FF 3,
vermute ich) konnte er den Link einfach per Drag & Drop irgendwo
hin ziehen, was gleichzeitig den Download initiierte, z.B. direkt
in eine neue Mail in TB, so dass die Datei da gleich als Anlage
vorhanden war.

Jetzt geht das eben nicht mehr. Per Drag & Drop wird nur eine
Verknüpfung erzeugt.

Ich bin da etwas ratlos. Woran könnte sowas liegen? Ist da FF "schuld",
oder Windows? Oder hat das etwas mit dem HTML, oder den von Download-Script
gesendeten Headern zu tun? Wobei an den beiden letzten Dingen seit
Jahr und Tag nicht geàndert wurde.


Gruß
JPM
 

Lesen sie die antworten

#1 Sascha Grage
26/05/2009 - 20:37 | Warnen spam
Jens Peter Moeller meinte:

Soweit sogut. Der Kollege sagt nun, früher (vor dem Update auf FF 3,
vermute ich) konnte er den Link einfach per Drag & Drop irgendwo
hin ziehen, was gleichzeitig den Download initiierte, z.B. direkt
in eine neue Mail in TB, so dass die Datei da gleich als Anlage
vorhanden war.



Ich kann diesbezüglich keinen Unterschied zwischen FF2, FF3 & Minefield
erkennen. Beide legen beim Drag'n'Drop eines (Download)Links auf den
Desktop eine Verknüpfung an.
War da früher vielleicht eine Extension für installiert?

bye,
Sascha

"Not everyone understands House Music; it's a spiritual thing;
a body thing; a soul thing." - Eddie Amador
(c)
np: --

Ähnliche fragen