drahtlose Lasermaus unter Ubuntu 3.2.x

20/07/2012 - 11:34 von Peter Trott | Report spam
Guten Tag,
ich habe eine drahtlose Lasermaus von Logitech an meinem Rechner. Bisher
funktionierte sie sehr gut unter Ubuntu 10.x mit Sockel 2.4, sie
funktioniert auch unter So 3.0.x aber seit So. 3.2.x wird sie nur noch
gelegentlich richtig initialisiert, sowohl unter Ubuntu 12.04 als auch
Mint13. Wenn ich im Terminal mit lsusb abfrage steht da korrekt ID
046d:c52b Logitech Inc Unifying Receiver. Der Mauszeiger bewegt sich
nicht, ich muss dann den kleinen SEnde/Empfangs Nupsy an der USB
Schnittstelle ziehen und wieder stecken, damit alles wieder richtig
arbeitet. Hat jemand einen àhnlichen Effekt bemerkt? Normale Kabelmàuse
funktionieren immer, nur die drahtlose mal ja mal nein. Unter So. 2.4
auf dem gleichen Rechner keine Probleme.
Grüße aus Dithmarschen
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Ch. Hanisch
21/07/2012 - 18:53 | Warnen spam
Am 20.07.2012 11:34, schrieb Peter Trott:
Guten Tag,
ich habe eine drahtlose Lasermaus von Logitech an meinem Rechner. Bisher
funktionierte sie sehr gut unter Ubuntu 10.x mit Sockel 2.4, sie
funktioniert auch unter So 3.0.x aber seit So. 3.2.x wird sie nur noch
gelegentlich richtig initialisiert, sowohl unter Ubuntu 12.04 als auch
Mint13. Wenn ich im Terminal mit lsusb abfrage steht da korrekt ID
046d:c52b Logitech Inc Unifying Receiver. Der Mauszeiger bewegt sich
nicht, ich muss dann den kleinen SEnde/Empfangs Nupsy an der USB
Schnittstelle ziehen und wieder stecken, damit alles wieder richtig
arbeitet. Hat jemand einen àhnlichen Effekt bemerkt? Normale Kabelmàuse
funktionieren immer, nur die drahtlose mal ja mal nein. Unter So. 2.4
auf dem gleichen Rechner keine Probleme.



V
Eventuell geht die Batterie den Endzustand entgegen.

Ähnliche fragen