Draw-Datei: Hintergrund drucken

17/07/2008 - 22:54 von Carsten A. Schmidt | Report spam
Hallo,

ich nutze OO 2.3.1 unter Windows XP.

Ich habe meiner Tochter ein Hörbuch eingesprochen und mit OO Draw ein
Cover erstellt. Zu betrachten unter
http://www.was-aufs-ohr.de/bullerbue.pdf [knapp 1 MB].

Ich hatte Bilder vom Originalbuch eingescannt und hier verarbeitet. Das
kann man bei der PDF ganz gut erkennen. Beim Druck ist das aber schnurz,
da doch alles ziemlich vermischt wird.

Problem: Ich hàtte gerne, dass die Angabe der Hintergrundfarbe lediglich
für den Bereich des Covers gilt. Da ich diese CD auch gerne für Freunde
mit Kindern brenne, meldet sich des öfteren der Drucker zu Wort, dass
die Farbe Magenta schon wieder leer ist - zurecht.

Kann man diese Hintergrundfarbe irgendwie auf das Cover begrenzen? Ich
hatte schon einiges ausprobiert, hatte aber keinen Erfolg.

Wer Lust hat: hier zum Ausprobieren die Draw-Datei im Original:
http://www.was-aufs-ohr.de/bullerbue.odg [5,6 MB]


Gruß

Carsten
meine Hörspiele: http://www.was-aufs-ohr.de
DIE Hörspieldatenbank: http://www.hoerdat.in-berlin.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Höfeld
18/07/2008 - 12:31 | Warnen spam
Nachricht von Carsten A. Schmidt:
Hallo,

ich nutze OO 2.3.1 unter Windows XP.

Ich habe meiner Tochter ein Hörbuch eingesprochen und mit OO Draw ein
Cover erstellt. Zu betrachten unter
http://www.was-aufs-ohr.de/bullerbue.pdf [knapp 1 MB].

Ich hatte Bilder vom Originalbuch eingescannt und hier verarbeitet. Das
kann man bei der PDF ganz gut erkennen. Beim Druck ist das aber schnurz,
da doch alles ziemlich vermischt wird.

Problem: Ich hàtte gerne, dass die Angabe der Hintergrundfarbe lediglich
für den Bereich des Covers gilt. Da ich diese CD auch gerne für Freunde
mit Kindern brenne, meldet sich des öfteren der Drucker zu Wort, dass
die Farbe Magenta schon wieder leer ist - zurecht.

Kann man diese Hintergrundfarbe irgendwie auf das Cover begrenzen? Ich
hatte schon einiges ausprobiert, hatte aber keinen Erfolg.



Hintergrundfarbe bezieht sich wohl auf das ganze Dokument. Du müßtest
also anders vorgehen.
Du könntest z. B. ein farbiges Rechteck in den Hintergrund legen oder
die nicht zum Cover gehörigen Flàchen mit weißen Rechtecken abdecken.

Andreas

Ähnliche fragen