DrawToBitmap

02/09/2007 - 01:53 von Gottfried Lesigang | Report spam
Hallo und Gute Nacht!

Ich wende mich nach làngerer Abwesenheit mal wieder mit einer Frage an
euch:

Für ein Projekt habe ich einen Kalender programmiert, um Kurse
übersichtlich darzustellen. Wegen der Performance zeichnet mein Kalender
alle Elemente selbst (via Graphics-Methoden).

Nun soll dieses Bild auch ausgedruckt werden.

Ich verwendete im ersten Anlauf dafür die DrawToBitmap-Methode des
Kalenders und speichere als "Jpeg". Das Ergebnis ist allerdings hàsslich,
weil grob-pixelig :-(

Wie kann ich eine höhere Auflösung als Bildschirmpixel erreichen?

TIA
Gottfried

Home: www.develes.net
Mail: gol /at/ develes /dot/ net
Access-FAQ: www.donkarl.com
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Dzaebel
02/09/2007 - 08:28 | Warnen spam
Hallo Gottfried,

Nun soll dieses Bild auch ausgedruckt werden.
Ich verwendete im ersten Anlauf dafür die DrawToBitmap-Methode des
Kalenders und speichere als "Jpeg". Das Ergebnis ist allerdings hàsslich,
weil grob-pixelig :-(
Wie kann ich eine höhere Auflösung als Bildschirmpixel erreichen?



Zunàchst, über DrawToBitmap kann man das durchaus machen.

Zur Verbesserung tràgt z.B. oft bei, beim
Überschreiben der OnPaint-Methode den
SmoothingMode des Graphics-Objektes (e.Graphics)
auf AntiAlias setzen. (Ggf. TextRenderingHint).

Bei Sichern (Save) der Datei kannst Du auch
Verbesserungen über die ImageCodecInfo und
den EncoderParameters und die dadurch erhöhte:

[Encoder.Quality-Feld] (->100 für höchste Qualitàt)
http://msdn2.microsoft.com/de-de/li...er.quality(VS.80).aspx

erreichen. Ich habe andere Dinge erstmal weggelassen, da
Du damit wahrscheinlich schon Dein Ziel erreichen wirst.


ciao Frank
Dipl.Inf. Frank Dzaebel [MCP/MVP C#]
http://Dzaebel.NET

Ähnliche fragen