DRBD oä failover

07/08/2010 - 18:28 von Bernd Hohmann | Report spam
Jetzt hab ich den Salat

2 Server (überwiegend Virtualisierungshosts) sollen die VM-Images
gegenseitig spiegeln.

Dazu hab ich mir DRBD ausgeguckt.

Problem 1: beide Server haben nur eine grosse Partition
Problem 2: ich könnte Resizen und eine DRDB Partition einrichten, dazu
muss ich aber die Partition unmounten - was so einfach nicht ist weil
die Server jwd stehen.

Irgendeine andere Idee um aus dem Dilemma zu kommen?

Bernd

Wenn Frauen nicht wissen was sie machen sollen, ziehen sie sich aus ...
Und wenn Mànner nicht wissen, was sie machen sollen, dann schauen sie
sich Frauen an, die nicht wussten, was sie machen sollen ...
 

Lesen sie die antworten

#1 Sven Hartge
08/08/2010 - 13:45 | Warnen spam
Bernd Hohmann wrote:
Jetzt hab ich den Salat

2 Server (überwiegend Virtualisierungshosts) sollen die VM-Images
gegenseitig spiegeln.

Dazu hab ich mir DRBD ausgeguckt.

Problem 1: beide Server haben nur eine grosse Partition
Problem 2: ich könnte Resizen und eine DRDB Partition einrichten, dazu
muss ich aber die Partition unmounten - was so einfach nicht ist weil
die Server jwd stehen.

Irgendeine andere Idee um aus dem Dilemma zu kommen?



Tja, Vergrößern ginge recht einfach auch im Betrieb vorzubereiten.
Braucht dann nur einen Reboot, damit der Kernel die neue
Partitions-Tabelle frisst.

Aber verkleinern, dass musst du eigentlich immer offline machen, wenn du
kein LVM zur Hand hast.

Den Tot wirst du also sterben müssen.



Sig lost. Core dumped.

Ähnliche fragen