Drehencoder

28/09/2014 - 13:54 von Wolfgang | Report spam
Hallo,
in meiner Mikrowelle sitzt ein Drehencoder, da steht Diehl drauf und
sonst nichts. Wenn man des defekte Teil öffnet, sieht man 3
Schleifkontaktflàchen rechts, 3 links und einen Innenring, alles auf
einer Platine. Auf der Achse sitzt ein Metallplàttchen mit 6
Schleifkontakten, von denen einer abgebrochen ist. Nach aussen git es 3
Anschlüsse, angeschlossen an den verbundenen 3 rechten und linken
Schleifkontaktfeldern und dem Innenring. Was kann ich da rein bauen, um
die Mikrowelle wieder zum Leben zu erwecken? Gibt es alternativen'?

Ach ja, für die Wegwerfapostel: Diese Siemens Mikrowelle plus mit
Backblechen, Umluft und Grill wird nicht mehr gebaut, der Nachfolger
kostet 1200 EUR und würde einige teure Umbauten an den Küchentüren
erfordern. Von da her lohnt sich aus meiner Sicht eine Reparatur.
 

Lesen sie die antworten

#1 gUnther nanonüm
28/09/2014 - 15:17 | Warnen spam
"Wolfgang" schrieb im Newsbeitrag
news:m08su7$q07$
Hallo,
in meiner Mikrowelle sitzt ein Drehencoder, da steht Diehl drauf und sonst
nichts. Wenn man des defekte Teil öffnet, sieht man 3
Schleifkontaktflàchen rechts, 3 links und einen Innenring, alles auf einer
Platine. Auf der Achse sitzt ein Metallplàttchen mit 6 Schleifkontakten,
von denen einer abgebrochen ist. Nach aussen git es 3 Anschlüsse,
angeschlossen an den verbundenen 3 rechten und linken
Schleifkontaktfeldern und dem Innenring. Was kann ich da rein bauen, um
die Mikrowelle wieder zum Leben zu erwecken? Gibt es alternativen'?



Hi,
den abgebrochenen Schleifkontakt ersetzen? Ev. die beiden Bronzeteile
zusammenlöten. Ansonsten einen vergleichbaren Schleifkontakt im "Fundus"
ausgraben. Irgendein alter Schalter, eine Kontaktkralle vom EMV oder ein
Stück Bronzefeder. Wenn die Elastizitàt reicht, ein Stück Stahlblech einer
Spraydose zurechtschneiden und anlöten.


Ach ja, für die Wegwerfapostel: Diese Siemens Mikrowelle plus mit
Backblechen, Umluft und Grill wird nicht mehr gebaut, der Nachfolger
kostet 1200 EUR und würde einige teure Umbauten an den Küchentüren
erfordern. Von da her lohnt sich aus meiner Sicht eine Reparatur.



Reparaturen lohnen immer, nur die weitere Nutzung des so gefrickelten
Monsters lohnt oft nicht angesichts der so erlöschenden Hausratversicherung
:-)

mfg,
gUnther

Ähnliche fragen