Dringend! Fernseher lässt sich nicht einschalten

22/11/2008 - 07:36 von Marcus Woletz | Report spam
Hallo Leute,

wir haben ein Problem mit unserem Fernseher: gestern lief er noch ohne
Probleme, bis wir ihn ganz normal ausgeschaltet haben. Heute mit
Hauptschalter auf Standby: rote LED leuchtet wie immer. Dann versucht,
Geràt einzuschalten: die grüne LED, die dann normalerweise dauerhaft
grün leuchtet, flackert mit ca. 3Hz. Kein Bild, kein Ton. Es wàre schön,
ob jemand sagen könnte, ob das Problem mit Elko-Tausch im Netzteil
behoben sein könnte. Falls das nicht der Fall ist, werden wir losziehen
und ein neues Geràt kaufen.

Das Verhalten des TV deutet in meinen Augen darauf hin, dass das
Netzteil versucht, einzuschalten, und das aus irgend einem Grund nicht
funktioniert, sei es wegen Kurzschluss oder NT-Problemen. Müsste das
Geràt bei einem Kurzschluss nicht irgend wann in einen Störungszustand
gehen, anstatt immer wieder einen Anlaufversuch zu unternehmen?

Nach dem Einschalten des Netzschalters gibt unser Geràt normalerweise
einen kurzen Pfeifton ab. Das ist auch jetzt noch der Fall. Deutet das
darauf hin, dass es nicht am Netzteil liegt?

Vielen Dank schonmal für Eure Antworten!

ciao

Marcus
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Buss
22/11/2008 - 08:11 | Warnen spam
Marcus Woletz wrote:

wir haben ein Problem mit unserem Fernseher: gestern lief er noch ohne
Probleme, bis wir ihn ganz normal ausgeschaltet haben. Heute mit
Hauptschalter auf Standby: rote LED leuchtet wie immer. Dann versucht,
Geràt einzuschalten: die grüne LED, die dann normalerweise dauerhaft
grün leuchtet, flackert mit ca. 3Hz. Kein Bild, kein Ton. Es wàre schön,
ob jemand sagen könnte, ob das Problem mit Elko-Tausch im Netzteil
behoben sein könnte. Falls das nicht der Fall ist, werden wir losziehen
und ein neues Geràt kaufen.



Da es schon LEDs hat, könnte eine Microcontroller-Schaltung drin sein. Wenn
es sehr regelmàßig flackert, dann könnte diese irgendeinen Fehler erkannt
haben und mit dem Blinken signalisieren.

Das Verhalten des TV deutet in meinen Augen darauf hin, dass das
Netzteil versucht, einzuschalten, und das aus irgend einem Grund nicht
funktioniert, sei es wegen Kurzschluss oder NT-Problemen. Müsste das
Geràt bei einem Kurzschluss nicht irgend wann in einen Störungszustand
gehen, anstatt immer wieder einen Anlaufversuch zu unternehmen?



Vielleicht auch ein Elko kaputt, sodaß die Versorgungsspannung nicht mehr
stabil ist. Vielleicht kann einer weiterhelfen, wenn du Typ und Alter
nennst. Kaputte Elkos kann man manchmal an nach außen gewölbten, oder
aufgeplatzten Deckeln erkennen und kann man leicht ersetzen. Bei Fernsehen
aber immer aufpassen mit Netzspannung, oder noch höher, falls es eine Röhre
hat, also nur am ausgesteckten Geràt arbeiten.

Kannst ja bis zur Reparatur Youtube schauen, ist sowieso besser als
Fernsehen :-) Hier mein erster Versuch mit meinem neuen Grafiktablett was
vernünftiges anzufangen:

http://www.youtube.com/watch?vøAMLF5STH8

Frank Buss,
http://www.frank-buss.de, http://www.it4-systems.de

Ähnliche fragen