Dringend Hilfe gesucht: neuer Monitor an Uralt-PC

13/07/2010 - 16:18 von Jürgen Mayer | Report spam
Hallo zusammen!

In einer Maschinensteuerung hier in meiner Werkstatt ist ein uralter PC
verbaut. Dessen Monitor geht gerade kaputt und ich brauche dringend
Ersatz. Der Monitor hat keinen Standard VGA-Anschluss (dreireihig),
sondern einen alten D-Sub Anschluss mit 15 Pins in zwei (!) Reihen. Gibt
es hierfür noch passende Monitore oder Adapter? Oder kennt jemand die
Pinbelegung, damit ich mir einen Adapter selber bauen kann? Problem ist
auch, das dieser Rechner nur mit den mitgelieferten (2DD, nicht 2HD!)
Systemdisketten funktioniert, die leider an keinem PC (alt oder neu) den
ich hier sonst noch habe, funktionieren.

Gruß, Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Limburg
13/07/2010 - 18:07 | Warnen spam
Jürgen Mayer schrieb:

Hallo zusammen!

In einer Maschinensteuerung hier in meiner Werkstatt ist ein uralter
PC verbaut. Dessen Monitor geht gerade kaputt und ich brauche dringend



Nenn' bloß keine Namen, am Ende könnte ja jemand was wissen!
Bei "Uralt-PC" denke ich unwillkürlich an Monitor mit grünem Bild oder
bernsteinfarben. Ist das denn ein Standardmonitor oder...?

Ersatz. Der Monitor hat keinen Standard VGA-Anschluss (dreireihig),
sondern einen alten D-Sub Anschluss mit 15 Pins in zwei (!) Reihen.



Was heißt für Dich PC: IBM-kompatibel oder Selbstentwicklung oder...
Am Ende ist ein Mac drinnen (in der Steuerung)?

Gibt es hierfür noch passende Monitore oder Adapter? Oder kennt jemand
die Pinbelegung, damit ich mir einen Adapter selber bauen kann?



Wenn o.g. zutreffen würde, was ich erstmal kaum glaube, ja.
Aber, so viel Text, kaum Informationen. Da kann man nur raten.

Problem ist auch, das dieser Rechner nur mit den mitgelieferten (2DD,
nicht 2HD!) Systemdisketten funktioniert, die leider an keinem PC (alt
oder neu) den ich hier sonst noch habe, funktionieren.



Wozu sollten sie denn auf einem PC dienlich sein?

Gruß, Jürgen



Michael

Ähnliche fragen