DRM kaputt nach Hardware-Wechsel

18/01/2008 - 12:02 von Christoph K. | Report spam
Hallo zusammen,

habe gestern meinen Prozessor ausgetauscht (von Athlon XP 2000+ auf 3200+
falls das wichtig ist) und kann nun nichts mehr machen was auch nur im
entferntesten mit DRM zu tun hat.

Ich kann...
1. keine DRM geschützten Dateien wiedergeben, dies führt sofort zum
Programmabsturz
2. keine DRM individualisieren vornehmen (dachte das würde vielleicht
helfen), da dabei der Internetexplorer abstürzt

Folgendes habe ich schon probiert...
1. Windows Media Player updaten - geht nicht da es keine neuere Version als
meine gibt.
2. Windows Vista Upgrade - muss jedes mal Rollback machen, da die
Installation gegen Ende abstürzt, womit das zusammenhàngt weiß ich leider
nicht genau

Falls Ihr noch genauere Angaben zu einer Sache braucht, poste ich die gerne
ansonsten vielen Dank schon mal für konstruktive Lösungsvorschlàge (auf eine
komplette Neuinstallation wollte ich eigentlich verzichten).

Grüße Christoph
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Rohrbeck
18/01/2008 - 16:17 | Warnen spam
Christoph K. schrieb:

Hallo zusammen,

habe gestern meinen Prozessor ausgetauscht (von Athlon XP 2000+ auf
3200+ falls das wichtig ist) und kann nun nichts mehr machen was auch
nur im entferntesten mit DRM zu tun hat.

Ich kann...
1. keine DRM geschützten Dateien wiedergeben, dies führt sofort zum
Programmabsturz
2. keine DRM individualisieren vornehmen (dachte das würde vielleicht
helfen), da dabei der Internetexplorer abstürzt



Lies mal http://support.microsoft.com/kb/891664/en-us
"The Windows Media Digital Rights Management system may not work
if your computer hardware changes"

Befolge die dort gegebene Anleitung zur Wiederherstellung von DRM.

Helmut Rohrbeck www.helmrohr.de
Mail nur über das Kontaktformular
auf meiner Webseite!

Ähnliche fragen