Forums Neueste Beiträge
 

Dropdown Auswahl aus Tabellenspalte

16/11/2008 - 22:43 von Tobias Gollwitzer | Report spam
Hallöchen,

ich möchte ein fortlaufendes Protokoll erstellen, welches zum einen mit
Daten aus einer Vorauswahl bestehender Datensàtze besteht, ein anderer Teil
wird so von Hand eingegeben.

Ich versuchts mal optisch darzustellen:

Tabellenblatt11
A2:A250 lfd. Nummer 1 2 3 4 5 6 7zàhlt automatisch hoch
B2:B250 Auswahl über Dropdown von Werten aus Tabelle9 (Namen).
Die Daten dort erstrecken sich über mehrere Spalten, es sollen also für den
ausgewàhlten Datensatz die Spalten B, C, E, G, H, I und L übernommen werden,
jeweils fortlaufend in den nàchsten Spalten auf Tabelle 11
Sind die EIngaben abgeschlossen, erscheint automatisch in der nàchsten Zeile
(B3) wieder das Dropdown Feld für die Auswahl eines Namens.
Man könnte es auch auf Personaldaten übertragen, zu denen man bestimmte
"Vorkommnisse" als Buch notieren kann.
Im Laufe der Zeit soll so die Möglichkeit entstehen, alle zu MeierSchulz
erfassten Daten in einer Liste mit Datum und allen anderen Informationen
über AutoFilter als Liste zu erhalten.

Vielen Dank
Tobias Gollwitzer
########################
Windows 2000 Server SP4
Exchange 2000 m. SP4
Windows XP SP2 mit Office 2003 SP3
Windows 2000 SP4
Windows 2000 SP4 mit Outlook XP SP3
Windows XP MCE mit Office 2007
########################
 

Lesen sie die antworten

#1 thomas.ramel
17/11/2008 - 09:03 | Warnen spam
Grüezi Tobias

On 16 Nov., 22:43, "Tobias Gollwitzer"
wrote:

Tabellenblatt11
A2:A250  lfd.  Nummer 1 2 3 4 5 6 7zàhlt automatisch hoch
B2:B250 Auswahl über Dropdown von Werten aus Tabelle9 (Namen).



Das kannst Du über Daten/Gültigkeit/Liste realisieren, die Du jeweils
in Spalte B definierst.
Vergib dem Bereich, der als Quelle dient einen Breichsnamen und
verwende diesen dann als Quelle.

Die Daten dort erstrecken sich über mehrere Spalten, es sollen also für den
ausgewàhlten Datensatz die Spalten B, C, E, G, H, I und L übernommen werden,
jeweils fortlaufend in den nàchsten Spalten auf Tabelle 11



Dies kannst Du dann mit SVERWEIS()-Formeln in den einzelnen Zellen/
Spalten erreichen, die den Wert aus der Quelle holen sobald Du vorne
im DropDown einen Wert ausgewàhlt hast.

Sind die EIngaben abgeschlossen, erscheint automatisch in der nàchsten Zeile
(B3) wieder das Dropdown Feld für die Auswahl eines Namens.



Dieser DropDown ist dann immer (vorbereitet) vorhanden und Du kannst
einfach neu auswàhlen in der nàchsten Zeile.

Mit freundlichen Grüssen

Thomas Ramel
- MVP für MS-Excel -

Ähnliche fragen