Druck auf HP Business Inkjet 2250tn extrem langsam

28/12/2008 - 14:27 von spam | Report spam
Hallo,

besonders schnell war das Ding noch nie. Aber da ich normalerweise keine
Fotos damit drucke, sondern nur gelegentlich eine Grafik oder Diagramm
ist mir das bisher nicht so sehr aufgefallen.

Heute wollte ich den Ausschnitt einer Webseite, mit "Bildschirmfoto"
Dienstprogramm erstellt, ausdrucken. Also "Drucker einrichten",
Querformat, dann Drucken. Zunàchst in Vorschau - alles fein - nochmal
Drucken klicken, los gehts.

Jetzt warte ich seit sage und schreibe 35 Minuten. Die LED am Drucker
blinkt, das Drucker-Dienstprogramm zeigt an: "Mit Host verbunden,
Auftrag senden ..."

Der Drucker hat eine JetDirect-Karte, ist unter dem für ihn bestimmten
Treiber aus OSX 10.4.x eingebunden. Er hat eine feste IP. Die
Netzwerkverbindung làuft über einen Switch D-Link DES 1016D, dessen LEDs
an dem dazugehörigen Port auch fleißig flackern ...

Am Ende funktioniert es, ich habe heute schon so einen Druck hinter mir,
aber so extrem lange - da stimmt doch was nicht. Was kann man da tun?
Danke.

Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert Schaffner
28/12/2008 - 17:48 | Warnen spam
Am 28.12.2008 14:27 Uhr, schrieb Frank Esselbach:

aber so extrem lange - da stimmt doch was nicht. Was kann man da tun?



Das Problem hatte ich mal in der Firma vor Jahren mit JetDirect-Karten.
Nur andere Drucker/Plotter. Damals habe ich irgend was an der
Konfiguration der Karten veràndert.

Aber frag bitte ja nicht mehr was genau, es ist Jahre her.

Danach ging es aber deutlich schneller.
An die Konfiguration der Karten kam man über das Menü am Drucker.

Gruß, Robert
-= DOIT-Hardware FAQs =-
___________________________________
Apple Macintosh Hardware FAQs
<http://www.doitarchive.de>

Ähnliche fragen