Druck versch. Grautöne Laserjet 4100

03/07/2009 - 19:29 von Jürgen Hölzl | Report spam
Hi,

ich habe in Excel eine Tabelle mit Linien erstellt. Dort habe ich als
Farbton ein helles Grau gewàhlt. Leider druckt mein Laserjet 4100 die
Linien schwarz aus. Ich habe weder im Treibermenü (Windows XP) noch im
Druckermenü was gefunden was mich schlauer macht. Bei meinem Canon i560
funzt es einwandfrei.
Geht das mit dem Laser nicht?

Äs àst màr àin Ràtsel

Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Norbert Hahn
03/07/2009 - 23:54 | Warnen spam
Jürgen Hölzl wrote:

Hi,

ich habe in Excel eine Tabelle mit Linien erstellt. Dort habe ich als
Farbton ein helles Grau gewàhlt. Leider druckt mein Laserjet 4100 die
Linien schwarz aus. Ich habe weder im Treibermenü (Windows XP) noch im
Druckermenü was gefunden was mich schlauer macht. Bei meinem Canon i560
funzt es einwandfrei.
Geht das mit dem Laser nicht?



Das geht auch mit den SW-Laser, aber:
Helles Grau kann sehr hell werden und graue Linien werden fast unsicht-
bar. Nun hast Du aber das Gegenteil davon bekommen. Fragen:

1. Zum Drucker:
a Welchen Toner verwendest Du?
b Wird die Selbstestseite richtig gedruckt?
c Wie ist die Auflösung im Drucker eingestellt (300 DPI, 600 DPI,
1200 Fastres, 1200)?
d Wieviel Speicher hat der Drucker?
e Ist RET im Drucker richtig eingestellt (Testbild OK)?

2. Zum Treiber:
a Der Drucker kann PCL-5, PCLXL (=PCL-6) und PostScript. Grau geht
nur brauchbar mit PCLXL und PostScript. Welchen Treiber hast Du
benutzt?
b Wie ist die Auflöung im Treiber eingestellt?
c Wenn PCL, welche Rasterung (Muster, gestreut...) ist eingestellt?

Norbert

Ähnliche fragen