Druckauftrag hängt unter XP

18/02/2009 - 18:12 von Sven Bötcher | Report spam
Hallo,

ein Problem, welches ich schon auf vielen XP- und 2000-Rechnern mit den
unterschiedlichsten USB-Druckern von HP, Epson und Brother gesehen habe:
Druckauftràge hàngen im Spooler, welcher behauptet, dass auch gedruckt
wird. Druckt aber nicht und die Druckauftràge lassen sich auch nicht
löschen. Abhilfe: PC einmal runter- und wieder hochfahren, dann werden
die Druckauftràge auch ausgeführt und/oder können auch gelöscht werden.
Hat bis jetzt niemanden gestört aber nun gibt es hier einen Rechner, der
als Brandmeldezentrale im Netz hàngt samt Protokolldrucker. Dieser PC
kann/soll nicht (regelmàssig) neu gebootet werden. Gibt es für den
hàngenden Druckspooler gar keinen Fix von Microsoft?

Bye
Sven
 

Lesen sie die antworten

#1 Norbert Hahn
18/02/2009 - 21:01 | Warnen spam
Sven Bötcher wrote:

Hallo,

ein Problem, welches ich schon auf vielen XP- und 2000-Rechnern mit den
unterschiedlichsten USB-Druckern von HP, Epson und Brother gesehen habe:
Druckauftràge hàngen im Spooler, welcher behauptet, dass auch gedruckt
wird. Druckt aber nicht und die Druckauftràge lassen sich auch nicht
löschen. Abhilfe: PC einmal runter- und wieder hochfahren, dann werden
die Druckauftràge auch ausgeführt und/oder können auch gelöscht werden.



Du kannst ja statt eines Boot einfach mal den Dienst Druckwarteschlange
beenden und neu starten. Entweder über das Progamm services.msc oder
durch eintippen von net stop druckwarteschlange und anschließend
net start druckwarteschlange
Dazu braucht man leider Aminrechte.

Norbert

Ähnliche fragen