Drucken auf einen CUPS-Server?

02/07/2008 - 02:10 von Marc Haber | Report spam
Hallo,

ich habe hier ein Windows XP Professional, von dem ich gerne auf einen
IPP-Drucker drucken würde, der von einem unter Linux laufenden
CUPS-Server an das Netz angebunden wird.

Der CUPS-Server ist ein DHCP-Client; der DHCP-Server kann keine
Reservierungen und deswegen àndert der Server von Zeit zu Zeit seine
IP-Adresse.

Der CUPS-Server veröffentlicht seine Druckerliste per Broadcast im LAN
und andere Linux-Systeme sehen den Drucker und können ihn benutzen.

Krieg ich dasselbe mit Windows hin? Ich möchte, dass das Windows auf
die Broadcasts des CUPS-Servers hört, daraus die IP-Adresse des
Servers ermittelt und dann per IPP dorthin druckt. Geht das irgendwie?

Grüße
Marc

Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Wandel
02/07/2008 - 03:26 | Warnen spam
Marc Haber schrieb:

Krieg ich dasselbe mit Windows hin? Ich möchte, dass das Windows auf
die Broadcasts des CUPS-Servers hört, daraus die IP-Adresse des
Servers ermittelt und dann per IPP dorthin druckt. Geht das irgendwie?



Ja, installiere Samba.

http://www.google.de/search?hl=de&a...%3Dlang_de

Gruss
Wolfgang

Ähnliche fragen