Drucken Farbig oder Graustufen XP und 2007

01/11/2008 - 10:39 von Edith Handschin | Report spam
Guten Morgen

Ich habe an verschiedenen PC's unter Vista und XP Professional sowie mit
verschiedenen Laserdruckern folgendes Problem.

Excel Dateien mit farbigen Zellhintergründen und zum Teil farbige Schrift.
Wenn ich die Dateien bearbeite möchte ich die Ausdrucke in Graustufen
gedruckt (Farbe sparen!) und wàhle beim Drucker einrichten unter
Eigenschaften, Farbe "in Graustufen" drucken aus.

Wenn die Datei dann fertig erstellt ist, möchte ich diese dann eben mit
Farbe ausdrucken und wàhle dann unter Eigenschaften, Farbe "automatisch"
aus. Leider werden die Farben nicht mehr gedruckt. Auf der Bildschirmansicht
werden die Zellhintergründe und Schriften farbig angezeigt.

Bei einer neuen Datei funktioniert die Farbe immer, das Problem tritt erst
auf, wenn ich in Graustufen ausdrucken will und danach dann wieder mit
Farbe.

Was mache ich falsch oder wo muss ich was noch einstellen. Besten Dank für
die Hilfe

Edith Handschin
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Hentrich
01/11/2008 - 11:40 | Warnen spam
On Sat, 1 Nov 2008 10:39:33 +0100, "Edith Handschin"
wrote:

Was mache ich falsch oder wo muss ich was noch einstellen.



Hast du schon mal überlegt, den Druckertreiber zu aktualisieren?
Könnte daran liegen!

Martin
Stil ist richtiges Weglassen des Unwesentlichen.
[Anselm Paul Johann Ritter von Feuerbach]

Ähnliche fragen