Drucken mit hplip geht nicht

11/06/2013 - 16:23 von Ralph Stahl | Report spam
Moin!

Ich hoffe, Probleme mit hplip sind hier an der richtigen Stelle. Es geht
ja nicht um den Drucker selbst, sondern den Treiber und dessen
Hilfsprogramme.

Benutzt wird XUbuntu 12.04 mit hplip 3.13.5, installiert ist alles
verfügbare wie hp-toolbox und hp-gui.

Bisher hat das Drucken auf den LaserJet P1006 prima funktioniert. Seit
irgendwas (neues hplip?) bekomme ich meistens keine Seite mehr gedruckt.
Der Druckauftrag geht raus, ist "in Bearbeitung" sichtbar, wird als okay
gemeldet - aber der Drucker zuckt nichtmal. In /var/spool/cups bleibt
danach ein File "00433" liegen, wenn der letzte "erfolgreiche"
Druckauftrag "HP_LaserJet-433" hieß. Der Drucker ist angesteckt,
angeschaltet und wird mit hp-check auch gefunden. hp-doctor meldet alles
okay.

Wenn ich hplip neu installiere (incl. Deinstallation), geht das Drucken
mal, aber nur dann. Nach dem nàchsten Start ist und bleibt wieder Ruhe.

Wie könnte ich der Sache auf den Grund gehen? Übrigens, von Windows aus
druckt der Drucker, umgeschaltet über einen USB-Schalter.

Recherchen haben bisher nichts gebracht eine versuchte Diskussion im
Ubuntu-Forum [1] auch nicht (ist ja sicher kein spezielles Ubuntu-Problem).

Ralph


[1]
http://www.ubuntu-forum.de/artikel/...nicht.html
 

Lesen sie die antworten

#1 Lars Behrens
11/06/2013 - 20:10 | Warnen spam
Am 11.06.2013 16:23, schrieb Ralph Stahl:

Wie könnte ich der Sache auf den Grund gehen? Übrigens, von Windows aus
druckt der Drucker, umgeschaltet über einen USB-Schalter.



Erstmal in /var/log/cups/*.log nachsehen, ob du da Hinweise findest.
(Ggf. in /etc/cups/cupsd.conf den Loglevel erhöhen).

Cheerz,
Lars

Ähnliche fragen