Drucken mit mehreren Abschnitten - welche Logik steckt dahinter?!

31/01/2008 - 18:19 von Tom de Millionas | Report spam
Hallo zusammen.

Ich möchte Teile eines Docs ausdrucken, welches mehrere Abschnitte
beinhaltet und bekomme es einfach nicht hin.

Hier der Aufbau (Angaben beziehen sich jeweils auf: Echte Seitenzahl -
Section (=Abschnitt) - Angezeigte Seitenzahl im Dokument)

1 - Section 1 - keine Seitenzahl
2 - Section 2 - II
3 - Section 2 - III
4 - Section 2 - IV
5 - Section 2 - V
6 - Section 2 - VI
7 - Section 2 - VII
8 - Section 2 - VIII
9 - Section 2 - IX
10 - Section 3 - 1
11 - Section 3 - 2
12 - Section 3 - 3
13 - Section 3 - 4
14 - Section 3 - 5
15 - Section 3 - 6
.

So. Nun möchte ich gerne die Seiten 10-14 Drucken (also im Dokument
angezeigt als 1-5).

Fall A:
Ich gebe in die Druckmaske ein: "10- 14"
Ergebnis: Es werden die im Dokument angezeigten Seiten 10-14 gedruckt, was
den echten Seiten 19-23 entspricht.
Ergo: anscheinend möchte die Druckmaske nicht die "echten Seiten", sondern
die im Dokument angezeigten Seitenzahlen drucken.

Fall B:
Alles klar, denke ich und gebe nun ein: "1-5"
Ergebnis: Es werden die im Dokument angezeigten Seiten "keine Seite"-V
gedrckt, was den echten Seiten 1-5 entspricht.
Ergo: Jetzt hat Word jedoch nicht die im Dokument angezeigten, sondern die
echten Seiten gedruckt!

Offensichtlich gibt es da eine Logik, die ich nicht durchschaue.
Wie kann ich die gewünschten Seiten:

10 - Section 3 - 1
11 - Section 3 - 2
12 - Section 3 - 3
13 - Section 3 - 4
14 - Section 3 - 5

drucken?

Danke für jeden Tip,
Tom

Help keep the usenet free!
Use and/or support (e.g. by setting up an own server) the nonprofit
open-news-network project:
http://www.open-news-network.org/
 

Lesen sie die antworten

#1 Pia Bork
31/01/2008 - 19:32 | Warnen spam
Hallo Tom,

"Tom de Millionas" schrieb
Ich möchte Teile eines Docs ausdrucken, welches mehrere Abschnitte
beinhaltet und bekomme es einfach nicht hin.



Du musst ein "p" für page = Seiten und ein "s" für section = Abschnitt
davorsetzen:

p1s3-p5s3


Mit vielen Grüßen
Pia Bork
MVP PowerPoint
http://www.ppt-faq.de und http://www.borkoffice.de

Ähnliche fragen