Drucken mit parallels

09/04/2009 - 10:49 von Michael Geisler | Report spam
hi, ich habe auf meinem mac (10.5) parallels mit WINXP installiert. leider
ist es mir bis jetzt nicht gelungen, den Drucker zu aktivieren. Wenn ich
unten rechts in der Symbolleiste auf das USB-Symbol klicke, kann ich zwar
den Drucker aktivieren, er wird dann aber von WIN nicht erkannt bzw. als
fehlerhaft gemeldet.
Ich habe den Treiber installiert, aber auch das hat mich nicht entscheidend
weiter gebracht.

Wer weiß Rat?

Danke :-)
 

Lesen sie die antworten

#1 gartmann
09/04/2009 - 17:44 | Warnen spam
In article <49ddb680$, "Michael Geisler" writes:
hi, ich habe auf meinem mac (10.5) parallels mit WINXP installiert. leider
ist es mir bis jetzt nicht gelungen, den Drucker zu aktivieren. Wenn ich
unten rechts in der Symbolleiste auf das USB-Symbol klicke, kann ich zwar
den Drucker aktivieren, er wird dann aber von WIN nicht erkannt bzw. als
fehlerhaft gemeldet.
Ich habe den Treiber installiert, aber auch das hat mich nicht entscheidend
weiter gebracht.

Wer weiß Rat?



Primaer musst in in Parallels selbst unter "Virtuelle Maschine" ->
"Konfigurieren" unter "Hardware" den Punkt "paralle-Port 1" bearbeiten.
Da sollte "aktiviert" und "verbunden" angehakt sein. Dann auf das mittlere Feld
"Drucker" klicken und den Drucker darunter explizit auswaehlen. Mit der Auswahl
"Standarddrucker" funktioniert es bei mir auch nicht.

Viele Gruesse
Christoph Gartmann

Max-Planck-Institut fuer Phone : +49-761-5108-464 Fax: -80464
Immunbiologie
Postfach 1169 Internet: dot mpg dot de
D-79011 Freiburg, Germany
http://www.immunbio.mpg.de/home/menue.html

Ähnliche fragen