Drucken via WLAN an der Fritzbox

30/09/2010 - 16:44 von Al Bogner | Report spam
Ich habe im Fritzbox-Manual gelesen, dass man einen USB-Drucker
anschließen kann. Ist folgendes möglich:

Netbook verbindet sich via WLAN zur Fritzbox und druckt dann aus? Gibt
es dafür ein Howto bzw. wie ist das zu konfigurieren? Verwendet wird
Opensuse 11.2 und 11.3.

Al
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@opensuse.org
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@opensuse.org
 

Lesen sie die antworten

#1 Al Bogner
30/09/2010 - 18:21 | Warnen spam
Am Do, 30 Sep 2010 16:56:41 CEST schrieb Martin Hofius:

Hallo Martin,


Am Donnerstag, 30. September 2010 schrieb Al Bogner:
> Ich habe im Fritzbox-Manual gelesen, dass man einen USB-Drucker
> anschließen kann. Ist folgendes möglich:
>
> Netbook verbindet sich via WLAN zur Fritzbox und druckt dann aus?
> Gibt es dafür ein Howto bzw. wie ist das zu konfigurieren?
> Verwendet wird Opensuse 11.2 und 11.3.
>
> Al
darüber gab es hier auf dieser Liste schon eine làngere Diskussion.
Hauptpunkt ist die Frage, ob sich der Drucker unter dem Linux der
Fritzbox als Drukcer zu erkennen gibt



Vielen Dank, ist ja noch gar nicht so lange her. Ich hatte den Thread
nicht im Kopf, da es nicht ein Problem ist, das mich direkt betrifft.

Der Drucker wird erst geliefert, es ist ein Samsung ML-2851NDR
(Postscript), für den es einen Treiber für 11.3 gibt und der bei
http://www.openprinting.org/printer...-ML-2851ND als
"perfekt" gelistet ist.

Wenn der Drucker da ist, kann ich testen, ob er von der Fritzbox erkannt
wird.

Al
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+

Ähnliche fragen