Forums Neueste Beiträge
 

Drucker in .dot Files anpassen

06/01/2009 - 12:58 von Gernot Meyer | Report spam
Hallo zusammen,

Office 2003: Wir haben ca. 250 WW-Vorlagen, bei denen die Druckerschàchte
eines bestimmten HP Druckers eingestellt sind (erste Seite Tray 1, der Rest
Tray 1).
Wir haben 20 mal den selben Drucker. Das funktioniert prima.
Jetzt wollen wir das Druckermodell tauschen.
Verwendet mal ein anderes Modell, so geht die Einstellung für die erste
Seite verloren. Man kann jetzt die 250 Vorlagen anpassen. schön wàre aber
eher, wenn man in der Vorlage nicht vom Modell abhàngig wàre.
Aktuell würde ich alle Drucker auf einmal austauschen und alle Vorlagen auf
einmal anpassen. eine Alternative wàre mir lieber.

Wie gehen andere mit dem Problem um. Gibt's hier ein besseres Verfahren?

Danke für Input
Gernot
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert M. Franz (RMF)
07/01/2009 - 20:20 | Warnen spam
Hallo Gernot

Gernot Meyer wrote:
Office 2003: Wir haben ca. 250 WW-Vorlagen, bei denen die Druckerschàchte
eines bestimmten HP Druckers eingestellt sind (erste Seite Tray 1, der Rest
Tray 1).
Wir haben 20 mal den selben Drucker. Das funktioniert prima.
Jetzt wollen wir das Druckermodell tauschen.
Verwendet mal ein anderes Modell, so geht die Einstellung für die erste
Seite verloren. Man kann jetzt die 250 Vorlagen anpassen. schön wàre aber
eher, wenn man in der Vorlage nicht vom Modell abhàngig wàre.
Aktuell würde ich alle Drucker auf einmal austauschen und alle Vorlagen auf
einmal anpassen. eine Alternative wàre mir lieber.

Wie gehen andere mit dem Problem um. Gibt's hier ein besseres Verfahren?



das ist Drucker-unabhàngig und AFAIK nur per VBA möglich. Siehe Artikel
unter

http://word.mvps.org/FAQs/MacrosVBA.htm#Printers

Gruss
Robert

/"\ ASCII Ribbon Campaign | MSFT |
\ / | MVP | Scientific Reports
X Against HTML | for | with Word?
/ \ in e-mail & news | Word | http://www.masteringword.eu/

Ähnliche fragen