Drucker druckt Testseiten, andere Anwendungen drucken nicht

20/04/2008 - 14:16 von Winner85 | Report spam
Hi ihr Heads

hab nen Epson D78 an Windows XPH freigegeben! Vista kann drau
zugreifen und verbindet den Drucker ohne Fehlermeldung! Vista druck
auch eine Testseite! Dann ist aber Feierabend! MS Office 2003 melde
dass es vom Drucker keine Informationen bekommen würde und deswege
nicht drucken kann! Das gleiche bei jeder anderen Textverarbeitung! Ha
die neusten Treiber von der Epson-Seite gezogen! Auch keine Abhilfe
Ignoriere ich diese Meldung hàngt sich Office auf

Windows-Firewall ist deaktiviert

Das Vista ist ohne SP1! Woran könnte das liegen

Winner8
Posted via http://www.vistaheads.co
 

Lesen sie die antworten

#1 G. Born
21/04/2008 - 10:03 | Warnen spam
"Winner85" schrieb
hab nen Epson D78 an Windows XPH freigegeben! Vista kann drauf
zugreifen und verbindet den Drucker ohne Fehlermeldung! Vista druckt
auch eine Testseite! Dann ist aber Feierabend! MS Office 2003 meldet
dass es vom Drucker keine Informationen bekommen würde und deswegen
nicht drucken kann! Das gleiche bei jeder anderen Textverarbeitung! Hab
die neusten Treiber von der Epson-Seite gezogen! Auch keine Abhilfe!
Ignoriere ich diese Meldung hàngt sich Office auf!

Windows-Firewall ist deaktiviert!



Warum der letzte Punkt? Das macht überhaupt keinen Sinn!

Das Vista ist ohne SP1! Woran könnte das liegen?



Imho an deinem Druckertreiber, der wohl nicht Vista-fàhig ist. Du könntest
noch andere Anwendungen, wie WordPad zum Test bemühen - um auszuschließen,
dass es an deiner Office 2003-Installation liegt. Lies dir auch mal
http://gborn.blogger.de/stories/861801/ durch. Vielleicht kannst Du noch
Honig daraus saugen. Ansonsten wird dir nicht viel mehr übrigbleiben, als zu
testen, Fehleranalyse zu betreiben und ggf. auf Nachbesserung von Epson zu
hoffen.

Gruß

G. Born
[Vista Blog: http://gborn.blogger.de]

Ähnliche fragen