drucker freigabe im dom

19/02/2008 - 12:06 von Peter Putz | Report spam
hallo,

wir verwenden seit kurzen in unserer schule einen domànenkontroller. alle
schüler bekommen beim anmelden gleich ihre homeverzeichnisse zugewiesen
etc.
vorher waren es nur arbeitsgruppen - jeder edv raum eine.
nun ist es so, dass in diesen ràumen drucker an workstations
angeschlossen und freigegeben sind. bei den arbeitsgruppen war es kein
problem, da sich jeder schüler mit gleichen namen angemeldet hat. nun
meldet sich aber jeder schüler mit seinen namen an der domàne und nicht
an der workstation an. wenn ich den drucker an einer workstation als
admin lokal am pc angemeldet einrichte, dann sieht in der domànenbenutzer
nicht mehr.
wie schaffe ich es, dass ich an einer ws den drucker einrichte und dann
jeder domànenbenutzer an der ws den drucker auch nutzen kann ?
mit drucker die mittels printserver arbeiten, also per ip adresse
angesprochen werden habe ich keine probleme.

wer kann mir helfen ?
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag [MVP]
19/02/2008 - 12:15 | Warnen spam
Peter Putz schrieb:

nun ist es so, dass in diesen ràumen drucker an workstations
angeschlossen und freigegeben sind. bei den arbeitsgruppen war es kein
problem, da sich jeder schüler mit gleichen namen angemeldet hat. nun
meldet sich aber jeder schüler mit seinen namen an der domàne und nicht
an der workstation an. wenn ich den drucker an einer workstation als
admin lokal am pc angemeldet einrichte, dann sieht in der domànenbenutzer
nicht mehr.



Arbeite mit Anmeldescripten:
http://www.gruppenrichtlinien.de/Ho...cripts.htm

wer kann mir helfen ?



Der Lehrer in der Schule beim plenken abstellen. Ansonsten wàre noch die
Shifttaste zu reparieren.

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
Win2000-FAQ: http://w2k-faq.ebend.de
GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
W2K Up2date: http://home.arcor.de/jterlinden/index.htm

Ähnliche fragen