Drucker im Netzwerk mit falscher IP-Nummer

02/02/2009 - 14:34 von Kari Bonanza | Report spam
Hallo

Ich hab ein nerviges Problem.
Heimnetzwerk, drei Kompis, zwei per WLAN, einer via Kabel,
ein Drucker per Kabel an einem der PCs. So weit so gut,
seit Jahren.
Mein Router ist ein altes ZyXEL 642R-11, der problemlos
funktioniert (192.168.1.1). Zuletzt hab ich den glaub vor
10 Jahren einmal eingeschaltet, seither làuft und làuft
und làuft der. Provider-Passwort ist mir unterdessen
entfallen.
WLAN ist spàter dazugekommen, mit einem NETGEAR WGR614 v4
(192.168.0.1), den ich via Kabel am ZyXEL-Router
angeschlossen habe und als AP benutze. Alle Laptops und
Kompis sind an diesem Netgear angeschlossen per Kabel
oder WLAN, was bisher gut klappte.

Nun mein Problem:
Ich habe einen neuen Drucker HP Photosmart C4580 bekommen,
der netzwerkfàhig ist. Dieser besteht nun auf dem
192.168.0.1 des Netgear als DHCP-Verteiler, was zu einer
IP-Nr. 192.168.0.6 führt, die vom Rest des Heimnetzes
nicht erkannt wird, da diese alle auf den ZyXEL zugreifen,
der Nummern von 192.168.1.x verteilt.

Wie kriege ich den HP-Drucker dazu, sich auch eine Nummer
192.168.1.y geben zu lassen? Offenbar nimmt er den DHCP
des APs, wàhrend alle andern den des Routers nehmen.

Vielleicht hab ich das aber auch überhaupt nicht verstanden
und es ist ganz anders? Sorry für das Halbwissen auf meiner
Seite, aber dafür ist doch die Gruppe da, ja?

Danke Karl
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Meiners
02/02/2009 - 18:14 | Warnen spam
Kari Bonanza schrieb:
Hallo

Ich hab ein nerviges Problem.
Heimnetzwerk, drei Kompis, zwei per WLAN, einer via Kabel,
ein Drucker per Kabel an einem der PCs. So weit so gut,
seit Jahren.
Mein Router ist ein altes ZyXEL 642R-11, der problemlos
funktioniert (192.168.1.1). Zuletzt hab ich den glaub vor
10 Jahren einmal eingeschaltet, seither làuft und làuft
und làuft der. Provider-Passwort ist mir unterdessen
entfallen.
WLAN ist spàter dazugekommen, mit einem NETGEAR WGR614 v4
(192.168.0.1), den ich via Kabel am ZyXEL-Router
angeschlossen habe und als AP benutze. Alle Laptops und
Kompis sind an diesem Netgear angeschlossen per Kabel
oder WLAN, was bisher gut klappte.

Nun mein Problem:
Ich habe einen neuen Drucker HP Photosmart C4580 bekommen,
der netzwerkfàhig ist. Dieser besteht nun auf dem
192.168.0.1 des Netgear als DHCP-Verteiler, was zu einer
IP-Nr. 192.168.0.6 führt, die vom Rest des Heimnetzes
nicht erkannt wird, da diese alle auf den ZyXEL zugreifen,
der Nummern von 192.168.1.x verteilt.

Wie kriege ich den HP-Drucker dazu, sich auch eine Nummer
192.168.1.y geben zu lassen? Offenbar nimmt er den DHCP
des APs, wàhrend alle andern den des Routers nehmen.

Vielleicht hab ich das aber auch überhaupt nicht verstanden
und es ist ganz anders? Sorry für das Halbwissen auf meiner
Seite, aber dafür ist doch die Gruppe da, ja?

Danke Karl



Wenn du zwei DHCP-Server hast -einen am Zyxel und einen zweiten am
Netgear- warum schaltest du dann nicht einfach einen der beiden aus?

Wenn du das Passwort des Zyxel nicht mehr weißt, kannst du ja den
DHCP-Server des Netgear ausschalten.

Grüße
Wolfgang

Ähnliche fragen