Drucker-Installation per GPO und pushprinterconnections funzt "Pro Computer" nicht, warum?

24/01/2008 - 10:09 von matthias.fickNOSPAM | Report spam
Hallo,

DC: W2k3R2
Druckserver: W2k3R2
Client: Win XP Pro SP2

Ich habe in den letzten Tagen versucht, einen Drucker per GPO und
pushprinterconnections.exe -log "Pro Computer" zu verbinden.

Der Drucker wurde mit der neuen R2-Druckverwaltung einer GPO "Pro
Computer" zugeordnet und taucht auch in der GPO auf.
In der gleichen GPO habe ich unter
Compkonf. / Win-Einst. / Skripts / Starten
die pushprinterconnections.exe mit dem Parameter -log eingetragen.

rsop.msc zeigt an, dass die GPO gezogen wurde.

Aber ich finde _keine_ LOG-Datei auf dem PC. Weder in C:\Windows\Temp
noch anderswo.
Und der Drucker wurde auch nicht verbunden.

Auch eine deaktivierte Windows-Firewall half nichts.


Wenn ich aber das ganze mit "Pro Benutzer" einrichte und in der
gleichen GPO unter
Benutzerkonf. / Win-Einst. / Skripts / Anmelden
die pushprinterconnections.exe mit dem Parameter -log eingetrage, dann
wird der Ducker verbunden und in %TEMP% ist auch die LOG-Datei
vorhanden.


Wo muss ich drehen, damit das ganze auch "Pro Computer" funzt?


Danke.


Gruss aus Franken
Matthias


Antworten bitte in die NG.
eMails bitte an
matthias<DOT>fick<AT>web<DOT>de
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Röder [MVP]
24/01/2008 - 12:33 | Warnen spam
Hallo Matthias,

bitte vertrödel nicht Deine Zeit und lasse diese Lösung bleiben. Die
Möglichkeit einzelne Drucker über "pushprinters" zu verteilen ist echt
übel. Steige lieber auf con2prt.exe um oder realisiere das über
VBSkript. Das ist einfach, übersichtlich und funktioniert sogar. Dein
eigentliches Problem rührt daher, das man einem Computer keinen Drucker
über "pushprinters" zuweisen kann. Einzige Möglichkeit wàre hier über
den Loopbackverarbeitungsmodus.

Ich kann Dir nur empfehlen, die Finger von deinem Vorhaben zu lassen.

Viele Grüße
Frank Röder
MVP Windows Server System - Directory Services
"Ex oriente lux"

Ähnliche fragen