Drucker unter WinXP

20/10/2008 - 17:21 von Herrmann Müller | Report spam
Hallo,

wir haben in unserer W2K Domàne ein paar WinXP Rechner und nun ist mir
aufgefallen, wenn ich als Admin einen Drucker installiere und sich dann der
User anmeldet, dann kommt immer die Meldung, dass ein neues Geràt gefunden
wurde und dann eine Aufforderung zur Eingabe eines Admin Accounts um die
Installation durchzuführen.

Unter W2K habe ich den Drucker als Admin installiert und fertig war ich. Da
kam dann als Benutzer nichts mehr.

Kann mir jemand sagen wie ich das Problem lösen kann. Ich kann ja nicht
immer dem User hinterher rennen und bitten sich anzumelden, um dann noch
einmal mit Adminrechten den Drucker zu installieren.

Herzlichen Dank.

BG

Herrmann
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Viehmann
28/10/2008 - 11:41 | Warnen spam
Hallo Herrmann,

möglicherweise liegt es daran, dass XP nach Windows 2000 entwickelt wurde
und der Domànencontroller die notwendigen Gruppenrichtlinien nicht kennt.
Kannst du die Domànenfunktionsebene auf 2003 heraufstufen?
Hast du die Drucker im Active Directory veröffentlicht?

Ein möglicher Workaround wàre den entsprechenden Benutzern das Recht zur
Installation von Druckern auf ihren rechnern zu geben. Auf jeden fall besser
als admin.
Wolfgang Viehmann
(Wolle)
"Herrmann Müller" <h.mü wrote in message
news:uFTX%
Hallo,

wir haben in unserer W2K Domàne ein paar WinXP Rechner und nun ist mir
aufgefallen, wenn ich als Admin einen Drucker installiere und sich dann
der User anmeldet, dann kommt immer die Meldung, dass ein neues Geràt
gefunden wurde und dann eine Aufforderung zur Eingabe eines Admin Accounts
um die Installation durchzuführen.

Unter W2K habe ich den Drucker als Admin installiert und fertig war ich.
Da kam dann als Benutzer nichts mehr.

Kann mir jemand sagen wie ich das Problem lösen kann. Ich kann ja nicht
immer dem User hinterher rennen und bitten sich anzumelden, um dann noch
einmal mit Adminrechten den Drucker zu installieren.

Herzlichen Dank.

BG

Herrmann



Ähnliche fragen