Drucker wird nicht erkannt

09/10/2016 - 15:40 von H. N. | Report spam
This is an OpenPGP/MIME signed message (RFC 4880 and 3156)

Hallo,

Ich habe einen (ur)alten HP LaserJet 6L Printer ausgegraben, und möchte
den jetzt auf meinem Debian 8 zum Laufen bringen.

Auf dem Laptop mit Windows Me Millenium Edition druckt der Drucker noch
problemlos.

Da mein Rechner keinen Parallel Port (IEEE-1284 Parallelkabel)
unterstà¼tzt, habe ich mir einen LogiLink "USB to Parallel Cable" Adapter
gekauft (USB-A, Male <> Centronic 36 Pin, Female).
Das Produkt wirbt damit, "Plug- and Pay" zu sein und "Allowing your PC
to print to any parallel printer device connected through the USB Port".
Debian hat in der Druckerkonfiguration auch die Möglichkeit den HP 6L
Printer auszuwà¤hlen, dà¼rfte ihn also treibertechnisch unterstà¼tzen.

Beim einstecken erhalte ich folgenden Syslog:
http://pastebin.com/EsQTxfhJ

Weiter unten werden 2? Drucker wieder "rausgeworfen", das könnten die
zwei von mir (testweise) konfigurierten sein:
http://img5.fotos-hochladen.net/upl...nfqkmy.png

Als Adresse habe ich USB ausgewà¤hlt, da ist jetzt folgendes eingetragen:

Bei einem wird auch ein grà¼nes Hà¤kchen angezeigt, man kann damit auch
eine Testseite ausdrucken, Debian sagt auch, dass die Seite fertig
ausgedruckt wurde, der Ausdruck kommt aber nie aus dem Drucker raus.
Nach dem Druckstart einer Testseite blinken die Signallà¤mpchen am
Drucker so, dass nach zu Rate ziehen der Beschreibung ersichtlich ist,
dass der Drucker Daten empfà¤ngt.
AnschlieàŸend kommt am Bildschirm die Meldung, dass das Drucken
abgeschlossen sei und die Là¤mpchen schalten auf den Hinweis um, dass
sich im Drucker ungedruckte Daten befinden und diese per Knopfdruck
ausgedruckt werden könnten.
Nach dem Knopfdruck wird tatsà¤chlich gedruckt, allerdings eine Seite,
die nur eine Zeile wirrer Zeichen enthà¤lt. Das Ende der Zeile ist dann
komplett unleserlich, da alle Zeichen à¼bereinander gedruckt werden
(Schwarzer Fleck).
Wie könnte ich zu einem korrekten Ausdruck kommen?

(Unter Windows wird ein Gerà¤t USB-2 erkannt, aber euch kein Drucker
erkannt/angelegt.
Treiber sind nur fà¼r MS-DOS, Windows Me (installiert aber nicht mehr zum
Download verfà¼gbar), 3.0 und 3.1 sowie Linux vorhanden, fà¼r Windows 7
u.a. konnte ich bis dato nichts finden.)







 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Baur
09/10/2016 - 18:00 | Warnen spam
This is an OpenPGP/MIME signed message (RFC 4880 and 3156)
protected-headers="v1"
From: Stefan Baur
To:
Message-ID:
Subject: Re: Drucker wird nicht erkannt
References:
In-Reply-To:


Am 09.10.2016 um 15:26 schrieb H. N.:
Hallo,

Ich habe einen (ur)alten HP LaserJet 6L Printer ausgegraben, und möchte
den jetzt auf meinem Debian 8 zum Laufen bringen.

Auf dem Laptop mit Windows Me Millenium Edition druckt der Drucker noch
problemlos.

Da mein Rechner keinen Parallel Port (IEEE-1284 Parallelkabel)
unterstà¼tzt, habe ich mir einen LogiLink "USB to Parallel Cable" Adapter
gekauft (USB-A, Male <> Centronic 36 Pin, Female).
Das Produkt wirbt damit, "Plug- and Pay" zu sein und "Allowing your PC
to print to any parallel printer device connected through the USB Port".
Debian hat in der Druckerkonfiguration auch die Möglichkeit den HP 6L
Printer auszuwà¤hlen, dà¼rfte ihn also treibertechnisch unterstà¼tzen.

Beim einstecken erhalte ich folgenden Syslog:
http://pastebin.com/EsQTxfhJ



Das:
Oct 9 11:00:22 Debian8 udev-configure-printer: failed to claim interface
Oct 9 11:00:22 Debian8 systemd[1]:
: main process exited, code=exited,
status=1/FAILURE

sieht irgendwie kaputt aus.

[...]
Treiber sind nur fà¼r MS-DOS, Windows Me (installiert aber nicht mehr zum
Download verfà¼gbar), 3.0 und 3.1 sowie Linux vorhanden, fà¼r Windows 7
u.a. konnte ich bis dato nichts finden.)



Fà¼r Windows 7 bekà¤mst Du sie aus Windows heraus, wenn Du nach weiteren
Treibern online suchen là¤sst.

Ich kann Dir sagen, dass bei mir ein HP LaserJet 6L wunderbar mit einem
USB-Centronics-Wandler funktioniert, an verschiedenen Linuxen.

Mein Wandler ist aber ein anderes Modell:
[ 3.006239] usb 1-1.3: new full-speed USB device number 4 using dwc_otg
[ 3.149690] usb 1-1.3: New USB device found, idVendor=067b,
idProduct=2305
[ 3.159860] usb 1-1.3: New USB device strings: Mfr=1, Product=2,
SerialNumber=0
[ 3.170367] usb 1-1.3: Product: IEEE-1284 Controller
[ 3.178414] usb 1-1.3: Manufacturer: Prolific Technology Inc.
[ 10.286974] usblp 1-1.3:1.0: usblp0: USB Bidirectional printer dev 4
if 0 alt 1 proto 2 vid 0x067B pid 0x2305
[ 10.653786] usbcore: registered new interface driver usblp

Vielleicht mag auch Dein Wandler irgendwie den Drucker nicht, oder
bekommt zu wenig Strom? Schon mal einen USB-Hub mit Netzteil
dazwischengesteckt?

GruàŸ
Stefan





Ähnliche fragen