Druckerjustierung aus Word heraus?

10/10/2007 - 12:49 von Frank Spade | Report spam
Guten Tag,

ist es möglich in Word pro Arbeitsplatz verschiedene Einstellungen
vorzunehmen, mit welchem Versatz ein von allen benutztes Standarddokument X
ausgedruckt werden soll.

Ich habe gerade erfahren, dass die Spezifikation für Drucker eine Abweichung
von bis zu drei Millimetern zulàßt.

Ich müßte also Word sagen können, dass für Arbeitsplatz A und Drucker 1 das
Dokument X drei Millimeter weiter links zu drucken ist, wàhrend am
Arbeitsplatz B und Drucker 2 das gleiche Dokument X evtl. nur einen
Millimeter weiter nach links gedruckt wird, wàhrend am Arbeitsplatz C und
Drucker 3 keine Änderungen benötigt werden.

Ich habe schon Druckertreiber gesehen, die so unterstützen (was nach meiner
Einschàtzung auch das Naheliegende wàre), aber leider bietet unser Drucker
dies nicht an.

Kann Word mir da helfen?

Herzlichen Gruß

Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
10/10/2007 - 13:03 | Warnen spam
Hallo Frank,

es scheint irgendwie schwer zu sein, die verwendete Wordversion zu nennen
...

"Frank Spade" schrieb im Newsbeitrag
news:%

[Word 2003]
ist es möglich in Word pro Arbeitsplatz verschiedene Einstellungen
vorzunehmen, mit welchem Versatz ein von allen benutztes Standarddokument
X ausgedruckt werden soll.



ohne VBA sicher nicht.

Ich habe gerade erfahren, dass die Spezifikation
für Drucker eine Abweichung von bis zu drei Millimetern zulàßt.



Du vergisst den jeweiligen Druckertreiber sowie installierte bzw. verwendete
Schriften, die zumindest einen anderen Zeilen-/Seitenumbruch bewirken
können. Aber darum geht es dir ja nicht, soweit ich verstehe.

Sieh dir mal "Extras | Optionen | Kompatibilitàt" an. Entstammen die
Dokumente tatsàchlich Word 2003, und ist die Option "Druckermaße verwenden"
o.à. deaktiviert?
Unter Word 2003 sollten dann eigentlich keine großartigen Abweichungen bei
den Seitenràndern auftreten.

Viele Grüße

Lisa
MS MVP Word

Ähnliche fragen