Druckerproblem

22/04/2009 - 12:36 von Heike Vogt | Report spam
Hallo zusammen,

mal wieder ein kleines, für unsere Kunden aber großes Problem.

Unsere Berichte haben keinerlei Druckerinfo gespeichert (mehrfach
kontrolliert), so dass nach dem Aufruf des "REPORT FORM"-Befehls, sofort die
Druckerauswahl mit dem aktuell eingestellten Standarddrucker erfolgt. Das ist
ok - folgendes ist dabei aber "faul":
Wenn ich z.B. einen Adobe-PDF-Writer (oder Canon-Farbdrucker oder ) als
Standarddrucker wàhle und in den Einstellungen zum Drucker gleichzeitig
eingestellt habe, dass immer farbig gedruckt werden soll, wird das von VFP
ignoriert. Es kommt die Druckerauswahl mit den Standarddrucker (ok), aber die
Einstellungen sind auf schwarz/weiß (nicht ok). Das bringt unsere Kunden zum
Verzweifeln, weil sie diesen Umstand sehr oft vergessen und den ersten Druck
dann immer schwarz/weiß bekommen. In Word, Excel,... klappt es natürlich.
Das Speichern der Druckerumgebung im Report ist keine Lösung.

Hat jemand eine Idee, wo man da was drehen muss?

Freundliche Grüße
Heike Vogt
 

Lesen sie die antworten

#1 tom knauf
22/04/2009 - 13:21 | Warnen spam
Hallo,

ich glaube das passiert, wenn du den Report an einem Entwicklerpc
bearbeitest und der dortige Standarddrucker ist mono,
egal ob druckerumgebung speichern oder nicht (Bug ? Feature ?)

Abhilfe
Im ersten Record vom Report im Memo COLOR=2 eintragen (steht vss. auf COLOR
=1) ,
am besten VOR dem Bearbeiten des Projekts einen Darbdrucker (muss ja nicht
angeschlossen sein) als Standarddrucker einstellen

HTH

Grüße
tom


"Heike Vogt" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo zusammen,

mal wieder ein kleines, für unsere Kunden aber großes Problem.

Unsere Berichte haben keinerlei Druckerinfo gespeichert (mehrfach
kontrolliert), so dass nach dem Aufruf des "REPORT FORM"-Befehls, sofort
die
Druckerauswahl mit dem aktuell eingestellten Standarddrucker erfolgt. Das
ist
ok - folgendes ist dabei aber "faul":
Wenn ich z.B. einen Adobe-PDF-Writer (oder Canon-Farbdrucker oder )
als
Standarddrucker wàhle und in den Einstellungen zum Drucker gleichzeitig
eingestellt habe, dass immer farbig gedruckt werden soll, wird das von VFP
ignoriert. Es kommt die Druckerauswahl mit den Standarddrucker (ok), aber
die
Einstellungen sind auf schwarz/weiß (nicht ok). Das bringt unsere Kunden
zum
Verzweifeln, weil sie diesen Umstand sehr oft vergessen und den ersten
Druck
dann immer schwarz/weiß bekommen. In Word, Excel,... klappt es natürlich.
Das Speichern der Druckerumgebung im Report ist keine Lösung.

Hat jemand eine Idee, wo man da was drehen muss?

Freundliche Grüße
Heike Vogt

Ähnliche fragen