Druckerproblem in Word

23/03/2009 - 11:39 von Pathfinder | Report spam
Hallo zusammen,

habe ein Druckerproblem in Word 2003.
Sobald ich ein Dokument ausdrucken will, kommt sporadisch die Meldung "Bevor
Sie drucken können, müssen Sie einen Drucker auswàhlen".
Drucker sind im Windows XP hinterlegt, aus den anderen Office Anwendungen
heraus funktioniert der Drucker auch. Hab auch den Drucker und die Treiber
mal komplett rausgelöscht, da vor kurzem der Server, auf dem der Drucker
freigegeben ist auf eine andere Hardware migriert wurde. Der Drucker wurde
neu verbunden, funktioniert nachwie vor, aber nur eben aus Word meistens
nicht. Manchmal gehts dann geht wieder nicht. Den Warteschlangendienst habe
ich auf dem Server und dem Client neugestartet, keine Besserung.

Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen?

Vielen Dank
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Löwe [MS MVP Word]
29/03/2009 - 00:18 | Warnen spam
Hallo,

"Pathfinder" schrieb im Newsbeitrag
news:

habe ein Druckerproblem in Word 2003.
Sobald ich ein Dokument ausdrucken will, kommt sporadisch die
Meldung "Bevor Sie drucken können, müssen Sie einen Drucker
auswàhlen". Drucker sind im Windows XP hinterlegt, aus den
anderen Office Anwendungen heraus funktioniert der Drucker
auch. Hab auch den Drucker und die Treiber mal komplett
rausgelöscht, da vor kurzem der Server, auf dem der Drucker
freigegeben ist auf eine andere Hardware migriert wurde. Der
Drucker wurde neu verbunden, funktioniert nachwie vor, aber
nur eben aus Word meistens nicht.



allgemeine Informationen zur Behebung von Druckproblemen findest du
in einem Artikel in der MSKB:

How to troubleshoot problems that you may experience when you try to
print to a local printer by using Office programs in Windows XP
http://support.microsoft.com/kb/870622/en-us

In diesem Falle solltest du den Druckertreiber vollstàndig entfernen
und anschließend neu installieren.

Hinweise hierzu erhàltst du von deinem Druckerhersteller. Stelle bitte
sicher, dass der aktuellste Geràtetreiber verwendet wird. Ggfs. kann
es auch ausreichen, den derzeit verwendeten Treiber neu zu
installieren.

Lass uns bitte wissen, wenn du weitere Hilfe benötigst.

Mit freundlichen Grüßen / With best regards
Thomas Löwe [Microsoft MVP Word]
Es erfolgt keine Beantwortung von Supportanfragen per persönlicher E-Mail.
http://support.microsoft.com

Ähnliche fragen