Forums Neueste Beiträge
 

Druckerserver mit LDAP Authentifizierung

24/11/2007 - 20:22 von Ralf Keding | Report spam
Moin, Moin!

Ich hoffe das ich hier in der Gruppe wenigstens nicht komplett falsch
bin

Ich habe:
LDAP und CUPS auf Linux

Ich brauche:

Einen Zugang zu den Druckern, moeglichst platformuebergreifend, mit
Authentifizierung gegen LDAP und einem Printerquota. Also IPP

Cups in der Version 1.3 kann sich gegen Kerberos authentifizieren und
Kerberos kann auf LDAP zurueckgreifen. Hat das mal jemand gemacht? Gibt
es da was zu beachten?

Pykota schreibt was von LDAP: Hat das mal jemand probiert? irgendwelche
Tricks?

Samba ist uebrigens keine Loesung:
Ich habe Rechner (Linux und MAC und Win), an denen sich verschiedene
Leute einloggen und damit auch drucken sollen. Ich kann allerdings
keinen Druckzugang einrichten, ohne mich als Einrichter zu
authenitifizieren. Damit wird mein Quota belastet.
Ausserdem muss ich mit SMB mein Passwd im Klartext abspeichern (UNIX und
MAC) was mir nicht sonderlich behagt.

Gruss

Ralf Keding
 

Lesen sie die antworten

#1 Florian Diesch
28/11/2007 - 23:28 | Warnen spam
Ralf Keding wrote:

Ich habe:
LDAP und CUPS auf Linux

Ich brauche:

Einen Zugang zu den Druckern, moeglichst platformuebergreifend, mit
Authentifizierung gegen LDAP und einem Printerquota. Also IPP

Cups in der Version 1.3 kann sich gegen Kerberos authentifizieren und
Kerberos kann auf LDAP zurueckgreifen. Hat das mal jemand gemacht? Gibt
es da was zu beachten?

Pykota schreibt was von LDAP: Hat das mal jemand probiert? irgendwelche
Tricks?



PyKota kann AFAIR LDAP als Datenbank für das Accounting verwenden, die
Authentifizierung làuft aber immer über CUPS.



Florian
<http://www.florian-diesch.de/>
** Hi! I'm a signature virus! Copy me into your signature, please! **

Ähnliche fragen